Mein Mann will kein 2. Kind.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gosteffi 24.03.06 - 11:02 Uhr

Wer macht ähnliche Erfahrungen? Unsere Tochter wird bald 1 Jahr und ich hätte gern ein 2. Kind. Aber meinem Mann behagt dieser Gedanke ganz und gar nicht.

Beitrag von silberlocke 24.03.06 - 11:44 Uhr

Hi gosteffi,

hm, ich denke ihm ist vermutlich der Altersabstand zu gering???? Und eine weitere SS stellt meist nochmal mehr Anforderungen an den Körper - ggf. wird Übelkeit schlimmer, ein Kleinkind will noch viel getragen werden,....
Also vielleicht nochmal dem Mann so ein halbes Jahr Zeit geben, dann nochmal drüber reden.

LG Nita

Beitrag von gosteffi 24.03.06 - 16:29 Uhr

Hallo Nita!
All zu lange wollt ich eigentlich nicht mehr warten, weil ich schon 35 bin und mein Mann wird dieses Jahr noch 40. Ich persönlich hab ja keine Angst davor, wenn das 2. so schnell hinterher käm. Mein Mann hat eher Angst, wie die Zukunft für das Kind aussieht. Er ist im Baugewerbe tätig und da weiß man ja nie, wie lange er da noch seinen Job hat. Und die heutigen wirtschaftlichen Verhältnisse sind ja auch nicht ganz rosig - von wegen Ausbildungsplatz bzw. Arbeitsplatz.
Aber trotzdem vielen Dank für deine Antwort.
Schöne Grüße
Steffi#danke