habe etwas Angst.......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mara2611 24.03.06 - 11:06 Uhr

Hallo zusammen,

habe gestern einen positiven Schwangerschaftstest gemacht und habe am Dienstag einen FA Termin.

Ich bin so nervös und habe Angst das was nicht stimmt.

ich weiss auch nicht wieso.

Bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich das überhaupt nicht und sie verlief auch ohne Probleme.Da hatte ich auch keine wirklichen Schwangerschaftssymptome ausser Sodbrennen. im Gegensatz zu dieser SS (große feste Brüste, Übelkeit,Rückenschmerzen unterleibziehen...)

Kennt das jemand?

Danke schon mal für eure Antworten.

Liebe Grüße

Mara

Beitrag von pathologin34 24.03.06 - 11:09 Uhr

glaub mir habe nun die 11.ss und jede ist anders . bleib ruhig und warte ab !

Beitrag von kleine_kampfmaus 24.03.06 - 11:17 Uhr

Hallo Mara,

diese Angst kenne ich auch sehr gut und ich kann sagen, sie geht leider nicht mehr weg. Ich mach mir immer noch genauso Sorgen wie am Anfang ob alles i. O. ist mit dem Kleinen.

Versuch diese Gedanken beiseite zu schieben und positiv zu denken - Ablenkung hast du ja mit deinem ersten Kind bestimmt genug ;-) Meistens sind diese Sorgen ja doch unbegründet und haben einen umsonst belastet!

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (38. SSW)

Beitrag von alesjab 24.03.06 - 12:38 Uhr

Hallo Mara,

genau das hatte meine Freundin auch!

Die erst SS was völlig unkomliziert (Junge), die ersten SS-Anzeichen waren ganz anders, wie bei Dir. Alles in Ordnung - es wird bei meiner Freundin einfach ein Mädchen!

LG Alesja