***UNBEDINGT LESEN!!!**** Nur für starke Nerven! *grins*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mumpeltrine 24.03.06 - 12:59 Uhr

Hallo alle zusammen,

hab ich grad im SS-Forum gelesen:

Hallo liebe Miten !!!
Ich muss hier einfach mal mein Erstaunen los werden aus dem ich ÜBERHAUPT nicht mehr herauskomme!!!!!

Muss dazu allerdings etwas ausholen:

Eine Freundin von uns und ihr Schatz versuchen seit ca. 1 1/2 Jahren schwanger zu werden, was bis dato leider nicht geklappt hat...
Als ich ihr erzählte, dass ich schwanger bin war sie auf einmal total distanziert ( sie hatte halt schon ein paar Monate die "Entäuschung" hinter sich immer wieder ihre Tage bekommen zu haben )
Wir wussten bis dahin nichts von ihrem Kinderwunsch und es tat uns Leid, da es bei uns "einfach so" passiert ist ( können wir ja auch nichts für... )
Naja, nachdem sie uns die ganze Geschichte erzählt hatte, freute sie sich dann doch mit uns und wir hofften gemeinsam Monat für Monat, dass ihre Mens nicht kommt... Leider kam sie immer für ca. 2-4 Tage und vor 2 Wochen das letzte Mal...
Gestern war sie bei mir zu Besuch, als sie plötzlich Unterleibskrämpfe bekam, die immer schlimmer wurden

Naja, ich hab ihr geraten, sie solle zu ihrem FA gehen, denn man kann ja nie wissen... Vielleicht war ihre letzte Mens doch keine und sie hat bei solchen Schmerzen jetzt eine Eileiterschwangerschaft oder ähnliches...
Sie rief ihren Mann an, der kam und sie fuhren zum Arzt...
Hab ihr alles Gute gewünscht und gesagt, sie solle sich melden, wenn es ihr besser geht und sie weiß, was es war....

Sie hatte sich bis eben nicht gemeldet und so rief ich bei ihr zu Hause an... Es war nur ihr Mann da und was erzählt der mir?!?!?!?!?

Um 1.25 Uhr heute morgen kam Felix 48cm, 2980g zur Welt!!!! Sie hatte Wehen gestern Abend!!!!! Er ist putzmunter, alles ist dran und beiden geht es bestens....

Ich kann es gar nicht fassen!!! Werde gleich ertsmal ins Krankenhaus fahren, damit ich es auch wirklich glaube!!!

Die einzige Erklärung, die ich dafür habe, ist ihre Körperfülle, die sich wirklich in KEINSTER Weise verändert hat, aber sie ist halt auch nicht schlank... Ihre Regel hat sie während der ganzen Zeit bekommen

Man, man, man... Ich hätte echt nicht geglaubt, dass es sowas wirklich gibt, dass man rein gar nichts von einer Schwangerschaft mitbekommt und gerade wenn man sich so sehr ein Kind wünscht!!!

Wollte euch nur mal eben mein Erstaunen mitteilen!!!

------------------------------------------------------------------------


Unglaublich, oder?!

LG Sandra

Beitrag von schnecke1 24.03.06 - 13:03 Uhr

OHHHHHHH MEEEEIN GOOOOOOOOTT... da wäre ich mehr als#schock#schock... wenn das mal kein traumatisches Erlebnis ist.... nee... das will ich aber auch nicht wirklich... aber daran sieht man mal wieder, daß unser Körper macht, was er will;-)....tststs... Dinger gibts....

LG Schnecke

Beitrag von nina27 24.03.06 - 13:03 Uhr

Hallo
Habe ich auch gerade im SS Forum gelesen

Ist echt unglaublich#kratz. Kann mir gar nicht vorstellen, das man 9 Monate sein #baby nicht spüren kann und das man keinen Bauch sieht.

Aber es ist wohl alles möglich;-)

Liebe Grüße NINA#liebdrueck

Beitrag von sunshine77 24.03.06 - 13:05 Uhr

allerdings unglaublich!!!! das geht einfach gar nicht!!! also, ich persönlich kann es einfach nicht glauben... will dir nicht unterstellen, dass es nicht stimmt, aber müsste auch das baby mit eigenen augen sehen, um es wenigstens gesehen zu haben... würde dann wahrscheinlich immernoch nicht galuben, dass es ihrs ist... hammer! aber wenn man eine schwangerschaft so gar nicht merkt, dann horcht man doch auch nicht wirklich in seinen körper..., oder?

tse... #kratz

Beitrag von mumpeltrine 24.03.06 - 13:07 Uhr

Hi,

ich kann´s ja auch nicht recht glauben! *grübel*

LG Sandra.

Beitrag von pipilotta20 24.03.06 - 14:50 Uhr

Doch gibts es. Schatzi hatte ne Bekannte bei deren ersten Tochter hatte sie auch nix gemerkt.
Kam dann mit Blaulicht wegen Bauchschmerzen ins KHS
das ergebnis war ihre Tochter. Auch sie hatte ihre Regel
immer und nahm kaum zu.

L.g Pipilotta20#stern#stern#stern

Beitrag von jnyree 24.03.06 - 13:03 Uhr

#schock#schock#schock da kann man einfach nur sagen KRASS!

Beitrag von mauz78 24.03.06 - 13:05 Uhr

Wow das ist wirklich unglaublich *staun

Statt hier anzufangen zu schreiben überspringt sie mal eben 2 Foren *Fg

Schön das es sowas auch noch gibt, aberwer macht schon nen SST wenn man die Mens hat ? #kratz

Richte mal die besten Glückwünsche aus :-)

LG Mauz

Beitrag von mumpeltrine 24.03.06 - 13:09 Uhr

Ich hab das schon mal gemacht, weil man eben soviel drüber hört und liest, dass man trotz Mens SS sein kann! *hihi*

Beitrag von mauz78 24.03.06 - 16:10 Uhr

Man liest ziemlich viel drüber ja aber schlußendlich ist es selten das man während der ss seine Periode hat...
Von 100000 Frauen haben 10 davon ihre Tage...
Also ich bin noch net auf die Idee gekommen einen SST zu machen wenn ich die Mens bekommen habe...
Lg Mauz

Beitrag von mumpeltrine 24.03.06 - 13:05 Uhr

Ich finds bißchen unglaubwürdig, WEIL:

Sie hat sich sehnlichst ein Kind gewünscht und wir alle wissen nur zu gut, dass man da hin und wieder mal nen Test macht! Hat sie nie einen gemacht? Sehr fraglich!

LG Sandra.

Beitrag von lisa_1 24.03.06 - 13:05 Uhr

Hello Hello

Das finde ich ja hammerhart.. des is echt unglaublich, freut mich aber auch sehr für sie...

Wir versuchen es leider seit knapp 10 Monaten,leider klappt es immer noch nicht..

Beitrag von mymum 24.03.06 - 13:12 Uhr

HAMMERHART................................
Kanns garnett fassen. Dennoch freu ich mich für Deine Freundin#huepf

Beitrag von mumpeltrine 24.03.06 - 13:14 Uhr

Das ist nicht meine Freundin!!!! Ich habe das aus dem SS-Forum von einer anderen Urbianerin!!!

Beitrag von i.s.82 24.03.06 - 13:16 Uhr

hm vielleicht wollte sie es nicht wahr haben und hm ich kann nicht glauben das es sowas gibt?-wenn man solang die tage hat dann kann ja wohl was nicht mit dem kind stimen!

oder will uns da jemand verschaukeln-ist schon der erste april?

sorry aber ich kann nicht glaube das ne frau die nen kiwu hat es nicht merkt!-meine meinung

Beitrag von balu0504 24.03.06 - 13:21 Uhr

Wie geil ist das denn??????????????????#freu#freu#freu
Richte ihr Super Tolle Grüße aus.
Wenn sie das doch nicht wusste,dann hat sie ja auch noch nix zu Hause gehabt?? Ich meine Bettchen, Klamotten, Windeln usw.
Hammer!!!!!!!
Viel Spass mit dem Zwerg.
Ich hab 2 davon und eventuell auch bald 3.
LG Jessica

Beitrag von mumpeltrine 24.03.06 - 13:27 Uhr

ALSO NOCHMAL ZUM MITSCHREIBEN!!!!! *grins*

DAS IST NICHT MEINE FREUNDIN UND ICH HABE DEN TEXT AUS DEM SS-FORUM HERAUSKOPIERT UND HIER EINGEFÜGT!!!!

UND, ICH GLAUBE DAS AUCH NICHT GANZ, WEIL ICH DENKE, DASS ES FRAU MERKEN MÜSSTE, WENN SIE EIN BABY BEKOMMT!!!!

LIEBE GRÜSSE SANDRA.

Beitrag von cowflat 24.03.06 - 14:09 Uhr

Das ist wirklich ein Ding! Wahnsinn!

Das sie keinen Test zwischendurch gemacht hat, kann ich schon glauben... wenn ihre Periode immer rechtzeitg kam?!

Meine ehemalige Nachbarin hat vor Jahren mit 17 ein Baby bekommen. Wir waren noch mit ein paar Leuten am Badesee, da klagte sie über ganz starke Bauchschmerzen. Eine Bekannte fuhr mit dem Rad zu ihren Eltern (da war noch nix mit Handy:-)), dann ist sie mit Krankenwagen ins Krankenhaus. Tja, ... kurze Zeit später war der Lütte da!

Es ist wirklich unglaublich! Und sie sprang nun im Badeanzug vor uns herum! Bißchen zugenommen hatte sie, aber nicht merklich viel! Ein Babybauch konnte man definitiv nicht sehen damals.

Eine weitere Bekannte hat 4 Kinder. Das 2. und das 4. hat sie nicht bemerkt. Also: obwohl sie ja nun Erfahrung haben sollte mit Schwangerschaft. Sie war bei dem letzten auf der Expo, ist dort ins Krankenhaus und mit Kind nach Hause. Da war die Überraschung auch gross!