Starkes Stechen in der Mumu - normal (37SSW)?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabbel80 24.03.06 - 13:05 Uhr

Wunderschönen guten Tag,

ich bin eigentlich nur eine stille mitleserin hier im Forum, aber eben ist mir etwas wiederfahren, das ich nicht weiss was ich machen soll. Hoffentlich könnt ihr mir helfen.

Ein bisschen ausgeholt: Bin heute 36+3, war am Dienstag bei meiner Hebi zur VU und sie eröffnete mir, das mein GMH verstrichen ist und mein MM 3 cm geöffnet ist. Schleimpfropf hab ich am Wochenende verloren. Ausser die üblichen Beschwerden die Rücken schmerzen usw. gehts mir gut.

Jetzt war ich eben mit meiner Mama einkaufen, weil ich nichts mehr im Haus hatte, habe aber nichts getragen oder so, bin einfach nur mit gegangen und habe alles in den Korb geschmissen - den Rest hat Mutti gemacht.

Ganz plötztlich im Aldi - ein so starkes Stechen in der Mumu bis in die Schamlippen (sorry) das ich laut aufgestöhnt habe, mir die tränen die Augen stiegen und ich mitten drin stehen bleiben musste. Das blieb dann bis wir nach Hause gefahren sind, bei jedem Schritt. Jetzt habe ich totale Bauchweh, aber keine Kontraktionen. Hatte das schon öfter, aber nicht so wie heute, tat so furchtbar weh.

Kennt das jemand? Weiss jemand was das war???
Hab ein bisschen Angst, aber wehen können das doch nicht gewesen sein, sonst hätte ich doch Kontraktionen oder?

Danke für eure Hilfe,
MFG Sabbel80 + Baby

Beitrag von celine79 24.03.06 - 13:09 Uhr

Ich würde auf jeden Fall mal schnellstens bei deinem FA anrufen.
Der kann dir da sicherlich weiterhelfen, ob das was Ernstes ist oder ob du dir keine Gedanken machen musst"
Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen!!!
Toi Toi Toi

Beitrag von sternschnuppe2006 24.03.06 - 13:14 Uhr

Hi,

genau das gleiche hatte ich auch kurz bevor dann die Wehen einsetzten...;-) war vorher auch schon länger bei 3 cm...

bei deinem Untersuchungsbefund wäre das ja auch sehr wahrscheinlich:-p

da geht der Mumu weiter auf, aber keine SOrge, ohne Wehen kommt dein Baby nicht!
Kam dann schon fast eröffnet im Kreissaal an, bei ERstgeburt und nach nur knapp 2 Stunden Wehen#freu

würde sagen, wart nochmal etwas ab, halt dich aber schonmal bereit und wenn du zu sehr verunsichert bist, ruf deine Hebi an oder fahr zur Kontrolle ins Kh!

Freu dich schonmal#huepf
alles Gute und eine schnelle Geburt wünscht dir,
Nancy und Amelie 9 Wochen