Champion-Sahne-Hähnchen vorbereiten?!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von frenze85 24.03.06 - 13:05 Uhr


Hallo ihr Lieben!

Kennt jemand von euch das Champion-Sahne-Hähnchen vom Maggi? Möchte das Morgen Abend zum Geburtstag servieren!
Kann ich das vorbereiten also alles schon in die Auflaufform legen und die Sahne dan drüber und einfach Abends dann in den Ofen schieben?? Oder sollte ich es lieber schon etwas vorbacken und dann Abends nur noch mal aufwärmen?? Oder lieber alles erst Abends in den Ofen?? Möchte nicht die ganze Zeit von meinen Gästen weg sein deswegen wollte ich das vorbereiten! Und wie sieht es mit Pizzabrötchen aus kann ich diese auch schon feritg machen und dann Abends erst in den Ofen schieben?Oder Lieber Abends frisch machen, also habe etwas bedenken wegen dem Pizzateig!

Ich danke euch für eure Antworten und fürs Gedanken machen!
Wünsch euch ein wunderschönes sonniges Wochenende!

Liebe Grüße

Beitrag von vonrogall 24.03.06 - 17:35 Uhr

Hallo!

Also ich würde das Hähnchen am Abend vorher schon vorbereiten (noch nicht in den Ofen schieben), dann ziehen die auch schön durch. Also kein Stress am Abend.

Pizzabrötchen kenn ich nicht, hab ich keine Ahnung. #kratz

Hoffe geholfen zu haben!

Caddy mit Mann, Sophie (*19.11.2002) & Yvette (*02.02.2006)