Wir haben es geschafft - hier meine Geschichte

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ab145 24.03.06 - 13:07 Uhr

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?userid=28911&nummer=2

Liebe "Leidensgenossinnen" - "Gleichgesinnte"

am liebsten habe ich immer die Postings gelesen, die ihre Erfahrungen geschildert haben, wie sie schwanger wurden (Anzeichen, etc.). Jetzt nachdem es bei mir auch geklappt hat, möchte ich Euch meine Erfahrungen schildern. :-D

Hier mein Bericht:

Ich bin 28 und im 7. ÜZ
Habe die Pille 14 Jahre ohne Unterbrechung genommen.
Jetzt bin ich in der 5./6. Woche schwanger und kann es immer noch nicht glauben. #freu
Ich habe einen relativ regelmäßigen Zyklus 30 -33 Tage, jedoch stimmte der Eisprungkalender bei mir nie, da ich zwischen den 18. und 21. Tag meine Eisprünge hatte und der Kalender es immer früher angezeigt hat. (Also lasst euch nicht verrückt machen, vertraut lieber der Tempikurve, den Ovalutionstest).
Seit 3 Zyklen benutze ich einen Computer, der meine Temperatur misst und mir die fruchtbaren Tage bestimmt (Cyclotest 2 plus – sehr zu empfehlen).
Leider hat diesen Monat meine Urbia-kurve gar nicht gestimmt, denn laut der hätte ich meinen Eisprung viel später gehabt, wobei ich gar keinen Sex hatte. #kratz Ich vertraute auf meinen Computer und die wunschkinder Tempikurve und die hatten ja wohl auch recht. Ich habe euch die Kurve zur Info angehängt. Ich habe jetzt im Abstand von 3 Tagen 3 Test gemacht und diese sind positiv. #huepf

Leider habe ich erst in 2 Wochen einen Termin beim Arzt. Bitte drückt mir die Daumen, dass alles in Ordnung ist. Ich sag auf jeden Fall bescheid. #baby

Hier meine Anzeichen:

Irgendwie habe ich es gespürt, dass es diesen Monat geklappt hat, einfach so ein Bauchgefühl.
Mir ist nicht übel. Nur einen Tag hatte ich Migräne.
Doch ich habe totales Brustspannen gehabt, über eine Woche lang. Und es war ganz anders als ich gedacht hatte, die Monate davor, war ich immer der Meinung ich hätte diese Brustziehen, doch es ist ganz anders als man denkt. Jetzt sind meine Brustwarzen total empfindlich und die Brust spannt immer noch aber nur noch ab und zu.
Ich bin total müde, wenn ich abends zu Hause bin, ansonsten fühle ich mich super, auch meine Haut ist ganz normal, besser sogar als die Monate davor. Ach ja und ich habe totale Blähungen.

Ich drücke Euch allen ganz fest die Daumen und sende Euch ganz viele Viren.

#schwanger #schwanger #schwanger

Dicken Drücker Bianca

Sorry, dass es so lang geworden ist!

Beitrag von bike1bike 24.03.06 - 13:14 Uhr

hallo biana

herzliche gratulation!!!!!!!!!!!!!!!!! das freut mich total für dich. ich hoffe es geht alles gut.

und vielen dank für den super bericht. ich lese sowas sehr gern!

l.g.
biky

Beitrag von ab145 24.03.06 - 13:20 Uhr

Vielen Dank für die Wünsche. Ich melde mich auf jeden Fall und sage bescheid, was rausgekommen ist beim Arzt.

Drücke Dir fest die Daumen!

Beitrag von sylvia584 24.03.06 - 13:16 Uhr

na herrzlichen glückwunsch!
ich denke nach 3 positiven tests bauchst du dir auch keine gedanken mehr machen dass beim arzt was anderes raus kommt!deinem zwerg gehts sicher auch gut!

ich bekomme immer voll gänshaut wenn ich höre dass es bei anderen klappt

ich wünsche dir ne schöne ss und viel glück!#klee

Beitrag von ab145 24.03.06 - 13:21 Uhr

Danke für Dein Posting und die Wünsche. Ich drücke Dir auch fest die Daumen und melde mich, wenn ich beim Arzt war.

Liebe Grüße Bianca

Beitrag von mymum 24.03.06 - 13:17 Uhr

Herzlichen Glückwunsch#huepf

wird schon alle sgut gehen........

Danke für deine Berichterstattung, lese das auch sehr gern
#liebe-lichst
Nadine

Beitrag von ab145 24.03.06 - 13:23 Uhr

Danke für die Wünsche. Drücke euch allen die Daumen.

Schönes Wochenende

Bianca

Beitrag von singemaus 24.03.06 - 13:26 Uhr

Hallo!

Auch meinen allerher#liebelichsten Glückwunsch!!!#fest#glas
Immer wieder schön solche Geschichten zu lesen. Vielen Dank für die Viren! Nehme schon mal reichlich, auf dass ich auch bald so tolle Geschichten hier reinschreiben kann!! #mampf#mampf#mampf mmmh lecker!!!...
Víel viel Glück für Dich und Dein Krümelchen und eine schöne Kugelzeit!!#klee

Beitrag von ab145 24.03.06 - 13:30 Uhr

Danke für Deine Wünsche. Ich drücke Dir fest die Daumen, dass es bald bei Euch klappt. Ich habe mich auch jeden Monat fertig gemacht und konnte meinen Kopf nicht abschalten. Aber es hat trotzdem geklappt. Nicht entmutigen lassen! Es gibt da ein tolles Buch über Ernährung während der Schwangerschaft, dort stehen im ersten Kapitel auch interessante Dinge über Ernährung bei Schwangerschaftswunsch drin und das durch Mangel von gewissen Mineralien und Vitaminen die Schwangerschaft verhindert wird. Vielleicht hilft das ja, ich habe seit einem Monat extrem darauf geachtet:

"Gesund essen während der Schwangerschaft"

liebe Grüße

Beitrag von martina0101 24.03.06 - 13:27 Uhr

Hallo Bianca,

herzlichen Glückwunsch #fest und alles Gute für die #schwanger!!!

#huepf #huepf #huepf #huepf #huepf

Cyclotest 2plus kann ich nur empfehlen, damits hat bei mir auch schon im 2 ÜZ geklappt.

Alles liebe
Martina











Beitrag von ab145 24.03.06 - 13:33 Uhr

Hallo Martina,

ja der kleine Computer hat es in sich und lohnt sich. In welchem Monat bist Du denn?

Wünsche Dir eine schöne Kugelzeit!!

Liebe Grüße Bianca

Beitrag von martina0101 24.03.06 - 14:05 Uhr

Hi Bianca,

ich wäre heute in der 18. SSW, habe aber mein Baby vor 1 Monat in der 14 SSW verloren und hatte eine Kürettage. Es war schwer krank und wäre nicht überlebensfähig gewesen. Es wurde eine erhöhte NT gemessen (4,4 mm) und daraufhin habe ich eine Plazentapunktion machen lassen. Dabei wurde Tetraploide und Trisomie18 - ein schwerer Chromosomendefekt (verschmelzungsfehler) festgestellt.

Ich denke mit sehr gemischten Gefühlen darüber, einerseits gut, dass ich wusste, dass es krank war und ich mir keine Vorwürfe machen muss oder, dass wir dadurch vor noch mehr schmerzen bewahrt wurden (totgeburt).

andererseits aber denke ich, wieso hat es ausgerechnet uns getroffen und finde es so unfair

Warte jetzt auf meine Mens, die sollte in spät. 4-6 Wochen kommen und dann geh ich zum FA. Sobald meine Gebärmutter wieder ok ist, möchte ich bald wieder schwanger werden. Das würde mir sicher auch helfen, darüber hinweg zu kommen.

Alles
Gute Martina

Beitrag von ab145 27.03.06 - 10:26 Uhr

Hallo Martina,

ich bin sehr erschüttert über Deine Nachricht. Ich drücke Dir fest die Daumen, dass Du bald wieder schwanger wirst und diesmal alles in Ordnung geht.

Liebe Grüße und Kopf hoch

Bianca

Beitrag von nudossi33 24.03.06 - 13:38 Uhr

Hallo,

auch ich gratuliere #liebe
Danke für den tollen Bericht, macht doch immer wieder Hoffnung #freu

Wünsche Dir eine tolle Schwangerschaft und alles Gute für Dich und deinen Krümel.
Lecker Vieren nehme ich mir natürlich auch noch #huepf

LG
Nudossi