Was muß man alles zum Babyschwimmen mitnehmen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mima09 24.03.06 - 14:05 Uhr

Hallo Ihr

Ich möchte nacher gerne zum ersten mal mit meiner kleinen zum Babyschwimmen gehen.
Was brauch ich denn alles?

Hab grad die Tasche gepackt. Schwimmwindel und Handtuch,Waschlappen und normale Windeln.

Brauch ich noch was??

Wäre froh wenn mir jemand sagt wie das abläuft.
Muß man sie dann auch duschen? Das haben wir noch nie gemacht. Hab sie immer nur gebadet. Oder kann ich sie dann einfach abtrocknen und zu Hause baden.
Muß ich sie nach so langem Baden auch eincremen?

Fragen über Fragen

LG Mirjam und Lisa

Beitrag von regeane 24.03.06 - 14:18 Uhr

Hi Mirjam!

Bin auch beim Babyschwimmen und Ronja liebt es!

Du brauchst:
Autositz
kleines Handtuch
großes Handtuch
Schwimmwindel
Für danach frische Windel und warme Socken

Für Dich:
großes Handtuch evtl. Bademantel
Badeschuhe!!!
frische Unterwäsche (die hatte ich Depp nämlich beim ersten mal vergessen #hicks)
Badeanzug/Bikini vorher anziehen

Du gehst normalerweise erst Dich umziehen, dann ins Bad (mit dem Mäuschen im Autositz), ziehst sie dort um, gehst mit ihr duschen und ab ins Wasser... danach dann auch geschwind unter die Dusche und anziehen :-)
Zumindest bei uns läufts so... ansonsten schau was die anderen machen ;-) :-p

Liebe Grüße,
Regeane (heiße real auch Mirjam) mit Ronja (*30.10.2005)

Beitrag von mima09 24.03.06 - 14:24 Uhr

Danke für deine Antwort, Badeschuhe hät ich wieder mal vergessen.

Beitrag von catrin27 24.03.06 - 14:29 Uhr

Hallo,
also bei uns läuft das so ab: Die Erwachsenen ziehen sich in den normalen schwimmbadkabinen um und die Kleinen bekommen nur Mütze und Jacke ausgezogen. Dann gehen wir direkt in den Schwimmbadbereich wo die Kleinen dann komplett ausgezogen werden. Anschließend gehen wir uns mit den Babys auf dem Arm kurz abduschen und dann ins Becken#freu zum schwimmen. Nach den Schwimmen wird dann wieder kurz geduscht wegen dem Chlorwasser. Ich öle meinen Kleinen nach dem Schwimmen immer mit etwas Babyöl ein. Die Babys werden wieder im Schwimmbadbereich angezogen und warten dann im Maxi-Cosi bis die Mamas auch angezogen sind. Ich nehme immer noch was zu trinken mit, weil mein Kleiner meist viel Hunger hat nach dem Schwimmen. Ich hoffe ich konnte die etwas helfen.

Catrin und
#baby Luis

Beitrag von jaques05 24.03.06 - 14:37 Uhr

Hallöle,


wir sind auch beim Babyschwimmen und machen gerade den zweiten Kurs, da Lasse eine kleine Wasseratte ist.

Ich denke, das es im großen und ganzen alles ist, was Du brauchst. Würde aber vielleicht noch ein zweites Handtuch mitnehmen, da ich es schon zweimal hatte, das Lasse gleich zu Beginn darauf gepinkelt hat (ziehe ihn im Bad dann immer auf nem Handtuch um).

Bei unserem Kurs duschen wir danach erst die Kids ab, dann werden sie angezogen (nur soweit, das ihnen nicht zu warm wird) und dann duschen wir. Duschen würde ich das Baby da schon, damit es nihct bis nach Hause Chlor an der Haut hat. Ich nehme für Lasse zu abduschen Phisiogel aus der Appo (etwas teurer, aber Lasse hat ne sehr empfindliche Haut). Damit Deine Tochter das Duschen schon etwas kennt, kannst Du es vielleicht vorher nochmal mit ihr ausprobieren, habe ich auch so gemacht. War auch ganz gut, denn erstmal fand er eine Dusche und Wasser das von oben kommt doch ein wenig seltsam.

Viel Spaß beim Plantschen und viele Grüße

Tanja und Lasse

Beitrag von mima09 24.03.06 - 14:53 Uhr

Danke Euch für Eure Antworten.
Bin schon total gespannt. In ner Stunde gehts los.
Tschüß Mirjam + Lisa