Tierpension bzw. -hotel

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von 1lolita1 24.03.06 - 14:14 Uhr

Hallo erstmal!
Also nicht das ich hier gleich inder Luft zerfetzt werde, leicht fällt es uns nicht:

Wir haben ein 1 Jahr altes Kätzchen, welches wir auch furchtbar lieb haben.
Trotz allem haben wir uns entschlossen, unsere Lissi für 2 Wochen in eine Katzenpension zu geben, wenn wir in den Pfingstferien verreisen. Leider bleibt uns keine andere Wahl, weil es in unserer Umgebung einfach niemanden gibt, dem wir Lissi anvertrauen könnten:-(. Wir sind uns der Tatsache bewusst, daß es sicher besser wäre sie in ihrer vertrauten Umgebung zu lassen, wenn wir schon nicht da sind, aber wie erwähnt gibt es eben keine andere Möglichkeit.
Nun zu meiner eigentlichen Frage: Hat irgendjemand Erfahrung mit Tierpensionen, kann mir jemand sagen ob und was wir beachten müssen?

#danke Loli

Beitrag von susasummer 24.03.06 - 17:35 Uhr

Hallo,
habt ihr euch mal nach einem Tiersitter umgeschaut?
Das kann man ja dann abwechselnd machen und dann das Tier von demjenigen betreuen,wenn er mal weg ist.
Ansonsten ist es doch völlig in Ordnung,eure Katze in eine Tierpension zu geben.

Erfahrungen habe ich damit keine,wir wollten unsere Katzen damals aber auch für 1 woche ins Tierheim zur Pflege geben,zum Glück fand sich noch jemand,wo sie hin konnten.

Beitrag von heike78 24.03.06 - 20:18 Uhr

Hallo Loli,

meine Katze musste auch mal aus gesundheitlichen Gründen für eine längere Zeit in eine Tierpension.
Ich habe darauf geachtet, dass sie auch einen kleinen Auslauf hat, jedoch nicht mit vielen anderen Katzen untergebracht wird. Sie versteht sich nicht mit anderen Katzen.

Im Tierheim waren die supernett, es ist fast immer jemand da und man braucht sich keine Sorgen machen.

Ich denke, das wichtigste ist ein gutes Gefühl, die Leute sollten dir sympathisch sein, und die Pension/Tierheim einen ordentlichen und sauberen Eindruck hinterlassen.

Also einfach mal angucken, und beeilen, die sind gerade zu den Ferienzeiten superschnell ausgebucht !

Lieben Gruß Heike :-)