Wie lange braucht das Ei zur Einnistung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 1603kerstin 24.03.06 - 14:29 Uhr

Hatte am Dienstag 21.03. meinen #ei. Wieviele Tage braucht das Ei um sich einzunisten?#kratz
Mein NMT ist am Donnerstag 30.03. und ab wann kann man was merken? Ach, immer diese vielen Fragen#schwitz
Noch einen schönen Freitag
Gruß
Kerstin:-)

Beitrag von pathologin34 24.03.06 - 14:55 Uhr

http://www.gyn.de/kinderwunsch/nidation.php3

http://9monate.qualimedic.de/Einnistung.html

schau mal da !!!!

lg

Beitrag von hasigoreng1983 24.03.06 - 14:56 Uhr

Hallo,

ich habe mal gelesen das die Einnistung so ES+6 sein soll. Ich hoffe das ist auch richtig. Bin bis jetzt selber auch davon ausgegangen.

LG
#hasi

Beitrag von aglaia19 24.03.06 - 15:21 Uhr

Das Ei nistet sich zwischen dem 8. und 11. Tag nach ES ein, sollte sich aber am besten am 9. Tag einnisten, da eine FG wahrscheinlicher wird, wenn das Ei sich zu spät einnistet (gab mal eine Studie dazu)

lg

Aglaia

Beitrag von ragnawill 24.03.06 - 15:32 Uhr

Hi, ist ja interessant, sieht man das irgendwie an der Tempi? Ich bin naemlich ET+8.. ;-)
DaNKE

Beitrag von teddybearin 24.03.06 - 16:25 Uhr

Wenn dein Es am 21. war, dann sollte dein NMT frühesten 12 Tage danach sein. Also gehe mal davon aus, dass deine Mens erst am 2. kommt. Denn solange Zeit braucht das Ei mindestens um sich einzunisten.

Lies doch mal bei den Links, die dir geschickt wurden, da steht das alles ganz genau!


Teddybearin