Der Antrag ....

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von uih 24.03.06 - 15:19 Uhr

wer soll frangen ...Frau oder Mann...was meint ihr?

Ich würd meinen Partner so gerne heiraten und meine Familie nervt auch schon, wann wir denn und ob wir denn und so ....

Ich bin aber altmodisch und denke, dass er fragen sollte ...aber auf der anderen Seite kann doch auch die Frau fragen.

Wie seht ihr das?

Wer soll .....??

Liebe Grüsse
uih

Beitrag von jazzanova05 24.03.06 - 19:05 Uhr

Hallo,

genau das "Problem" hatte ich auch, aber lies selbst wie es ausgegangen ist:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=14&pid=2387596

LG Daniela

Beitrag von anyca 24.03.06 - 22:41 Uhr

Wer immer nun den romantischen Antrag macht - das Thema ansprechen können ja wohl definitiv beide!

Beitrag von yamie 25.03.06 - 14:40 Uhr

wenn ich mir 100% sicher bin, daß er meinen antrag annähme, würd ich ihn fragen. drüber geredet habt ihr doch sicher schon, oder?

Beitrag von sweetlady0020 25.03.06 - 17:01 Uhr

Ich habe zu meinem Schatz gesagt: "Na und wenn ich dann halt Dich frage?"

#schockDas kommt gar nicht in Frage, das ist Aufgabe des Mannes!:-[

Mein Schatz ist wirklich kein Macho oder Draufgänger, aber dafür ein wenig altmodisch! ;-)

Ich finds süß und warte ganz brav ab. #schwitz

Liebe Grüße

Janine #klee