*Angst* Blutiger Ausfluss bei Stuhlgang

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunny_1980 24.03.06 - 15:48 Uhr

Hallo!

Habe mal eine Frage - ist mir ein bißchen unangenehm #hicks:

Ist das schon mal jemandem passiert? Beim Abwischen nach dem Stuhlgang habe ich gesehen, dass in der Toilette ein ganz kleiner roter Fleck war. Aber am Toilettenpapier war dann nix mehr zu sehen. Kommt das eventuell vom pressen oder so (vielleicht ein Äderchen geplatzt)? Oder muss ich mir Sorgen machen?

Bin in der 9. SSW.

Vielen Dank!

LG
sunny_1980

Beitrag von sternchen190881 24.03.06 - 15:51 Uhr

Hi,

Mach dir keine Sorgen. Das ist in der SS nichts ungewöhnliches.

Hatte ich auch etwa von der 7. bis zur 12. SSW. Es kann sein, dass ein Änderchen geplatzt ist, oder du Hämorriden (wie auch immer man die schreibt) bekommen hast, und eins aufgeplatzt ist.
So war es bei mir.

Kein Grund zur Sorge also. Kommt einfach von der höheren Durchblutung bzw. von den durch die SS verursachten Verdauungsstörungen.

Wenn's zu schlimm wird, oder anfängt weh zu tun, kannst du es nochmal vom FA abklären lassen. Er könnte dir dann auch eine Salbe geben.

Bei mir ging's ohne weg.

Lieben Gruß
Sunny, 19. SSW