nach abpumpen immer noch Milch drin..Aua..welche Globuli??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von minitigerente 24.03.06 - 15:48 Uhr

Hallo.. bitte helft mir weiter.. ich kann nicht mehr..Siehe oben die Frage.. meine Hebi sagt:stilltee, Ruhe, Milchbildungsöl..

Mach ich alles, nützt aber nix..innendrin sin nach je 10 minuten abpumpen immer noch richtige harte Knubbel..
:-[#dankeClaudi

Beitrag von zwillinge2005 24.03.06 - 15:56 Uhr

Hallo Claudi,

hast Du einen Milchstau???? Dann solltest Du weder Stilltee noch Milchbildungstee trinken und besser auch nicht abpumpen.

Ruhe ist wichtig, Dein Kind sooft anlegen wie möglich, da dadurch die Brust besser als durch die Pumpe geleert wird. Vor dem Stillen die Brust wärmen (warme Dusche, Brust ins Wascbecken tauchen, warmer Waschlappen oder auch Kirschkernkissen), unter der warmen Dusche Brust massieren und Milch ausstreichen und nach dem Stillen die Brust kühlen (Eispack, kalte Erbsen, Retterspitz, Quark o.ä.)


Die Knubbel sollten innerhalb von drei Tagen weggehne. Achte auf Dich, damit Du keine Brustentzündung oder gar einen Abszeß bekommst.

Viel Erfolg,

Andrea

Beitrag von minitigerente 24.03.06 - 16:13 Uhr

Hallo... Leider stille ich nicht, weil mein Kleiner ein Frühchen ist und immer sofort nach dem anlegen einschläft und max 10 ml aus der Brust trinkt und danach sofort einschläft und dann nix mehr trinkt und seine Menge braucht er ja.. Deswegen pumpe ich nur ab und gebe ihm MuMi aus der Flasche..

Wärme tu ich schon drauf.. Aber es hilft alles nix.. Was soll ich nur tun.. Bin echt verzweifelt.. CLaudia

Beitrag von zwillinge2005 24.03.06 - 19:02 Uhr

Hallo Claudia,

da haben wir etwas gemeinsam. Unsere Zwillinge sind 31+5 SSW zur Welt gekommen, also 8,5 Wochen zu früh. Ich habe auch erst die Milch nur abgepumpt, die gabs erst über die Sonde und dann übers Fläschchen.

Willst Du denn noch stillen? Leg ihn einfach an. Wenn er einschläft ist es kein Problem. Ich habe meine Jungs auch erst zuhause an die Brust gebracht. Im KH waren sie noch so klein, dass sie die Brustwarze gar nicht fassen konnten. Das Stillen ist viel mehr als nur Mumi füttern.

Such Dir eine Stillgruppe oder eine Stillberaterin.

LG, Andrea