Hilfe!Windeln rutschen und laufen über

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von melody1983 24.03.06 - 15:56 Uhr

Hallo
Seit ein paar TAgen rutschen bei meinm Kleinen die Windeln immer runter. Sind dann noch so einen cm überm Po, obwohl ich die immer schön hoch zieh und feste zu mach.Außerdem laufen die dadurch immer über und ich darf ejden morgen manchmal auch tagsüber mein Baby komplett neu anziehen weil der ganze Rücken - tschuldigung- vollgeschissen ist.
Wir haben vor ca ner Woche von 2 auf 3 umgestellt, weil die 2 schon ein ganzes stück unterm Bauchnabel waren.
Habt ihr da irgendwelche Tipps???

Mel+ Niklas *26.12.05

Beitrag von money2901 24.03.06 - 16:19 Uhr

hallo,

sorry kann dir leider auch keine tipps geben, aber uns geht es seit ca. 1 woche genau so...

und ich habe ehrlich gesagt langsam die schnautze voll...wir haben von 3 auf 4 umgestellt und tyra´s rücken ist auch ständig vollgeschissen...:-[

ich habe schon keine strumpfhosen mehr, weil alles voll ist und heute bei dem wetter man die wäsche noch nicht mal raushängen kann...#augen

naja, bin mal gespannt, ob du einen wertvollen tipp bekommst....#schwitz


LG money und tyra 26.08.05

Beitrag von lely 24.03.06 - 16:48 Uhr

hallo,

mir geht es genauso jeden tag einmal neu anziehen. ist das normal frag ich mich? wir benutzen pampers grösse 3. baby auch erst 10 wochen. ich will ihn aber auch nicht abschnüren.

bin mal auf antworten gespannt ob es den anderen auch so geht. ich bekomme die bodys schon teilweise nicht mehr sauber....

lg lely

Beitrag von putzi2005 24.03.06 - 17:58 Uhr

Hallo,

das Problem hatten wir auch bei der Umstellung von 2 auf 3. Aber die 2er waren einfach zu klein.

Wir haben dann div. Probepäckchen gekauft und sind zu folgendem Ergebniss gekommen:

2er Pampers sind rel. klein im Vergleich zu DM und Rossmann. Am besten passen die 2er Fixies, die sind recht breit geschnitten. Aber die haben wir aufgebraucht und da wollten wir nicht noch eine Packung kaufen.

Die 3er Pampers sind sehr groß im Vergleich zu Rossmann und DM. Die passen besser als Pampers. Da mir (bzw. Nils) aber die 3er DM-Windel gleich mal am Rücken ausgelaufen ist, haben wir uns dann für Rossmann entschieden. Die haben bisher dicht gehalten. Dieses Pseudo-Gummiband am Rücken wirkt wie eine Art Sperre. Außerdem klebe ich die Verschlüsse immer nur halb auf den dafür vorgesehenen Streifen und halb drunter. Das verkleinert die Windel etwas und klappt ganz gut.

Da jedes Kind eine andere "Figur" hat, würde auch mal so einen "Windeltest" machen!

GRuß, Andrea

Beitrag von lanzaroteu 24.03.06 - 18:05 Uhr

ich find die, ich glaub es sind die pampers baby dry super, das sind die mit den lila klebe-verschluessen, die kann man besser zu-ziehen und die schnueren aber trotzdem nicht so ab.

lg ute

Beitrag von kascha912 24.03.06 - 19:12 Uhr

Auch die von ALDI (heißen Mamia) haben im Rücken so eine Art Gummizug, was für einen besseren Abschluß sorgt. Mit denen kommen wir prima zurecht!

Beitrag von samikater 24.03.06 - 22:02 Uhr

hallo!

ich hab das problem auch gehabt und mit den pampers active fit in den griff bekommen. das sind die violetten windeln von pampers. die haben ein stretch bändchen auf beiden seiten und halten dadurch super dicht. sind zwar etwas teurer, aber zahlt sich sicher aus.
vorkurzem sind sie mir ausgegangen und ich hab eine grüne pampers verwendet und hatte sofort wieder das alte fast vergessene problem.

lg
simone und constantin (22.06.2005)