Breie selber zubereiten brauche Hilfe

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lando00 24.03.06 - 16:24 Uhr

Hallo ich bins mal wieder.Wer von Euch kann mir Rezepte für Mittags und für den Nachmittagsbrei geben.Ist sehr wichtig für mich da ich keine Gläschen mehr kaufen möchte.
Lieben Dank im Vorraus

Beitrag von solar79 24.03.06 - 18:45 Uhr

Huhu!!

Also ich kann Dir nur das Buch: Babybreie selbst gemacht" empfehlen.
Sind tolle Rezepte drin für morgens, mittags und abends.
Und es ist garnicht teuer.

Liebe Grüsse
Sabine + Jaana(*27.10.05) die noch voll gestillt wird sich aber bestimmt schon auf ihren ersten selbstgemachten Brei freut ;-)

Beitrag von chica_chico 24.03.06 - 19:11 Uhr

Hallo,
ich habe heute zum ersten Mal selber gekocht. #koch Und zwar gab es Kohlrabi mit Kartoffeln und Zucchini...Damian ist fast dahin geschmolzen. So leer geputzt hat er noch keine HIPP, Alete, ... Gläschen!!! #mampf
Mann, hab ich mich gefreut #freu
Als Belohnung zum Nachtisch gabs dann noch ein paar Löffelchen Baby-Apfel!
Also eigentlich sind deiner Phantasie fast keine Grenzen gesetzt. Ich habe einfach einen halben Kohlrabi (ca. 250g) genommen, eine kleine Zucchini (ca. 200 g) und eine kleine Kartoffel (ca. 100g) und dann noch ein bißchen Butter (ca. 20g) mit rein! Daraus sind dann nach dem pürieren nur noch 2 Gläschen geworden. Das eine gabs heute, das andere gibts morgen #huepf
LG,
Connie+Damian *14.11.05