erste ultraschalluntersuchung-nichts zu sehen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luap1510 24.03.06 - 17:24 Uhr

Hallo,

auch ich war gestern bei meinem FA, weil meine mens ausgeblieben ist.
der schwangerschaftstest war nicht ganz eindeutig, deshalb hat der FA einen Ultraschall gemacht. Leider konnte er keine Fruchthöhle finden. #gruebel habe jetzt einen bluttest machen lassen. ergebnis kommt aber erst am montag. bis dahin sterbe ich.... habe in nem ratgeber gelsen, dass das bei eileiterschwangerschaften öfter so ist. ich habe aber weder schmerzen noch blutungen.
nur übelkeit. mein FA meinte außerdem, dass sich schon gebärmutterschleimhaut gebildet hat.
Wer kann mir helfen?:-( mache mir echt sorgen!

Beitrag von bunny2204 24.03.06 - 17:25 Uhr

Hallo Du,

mach dich mal nicht verrückt.

Wie weit bist du?

Ich war bei meinem Sohn bei NMT+5 etwa beim FA und da sah man auch noch nix. Eine Woche später dann die Fruchthöhle und erst in der 8. Woche ein #baby .

LG Bunny #hasi + Max (2,5 Jahre)

Beitrag von luap1510 24.03.06 - 17:34 Uhr

Hallo bunny,

#danke für deine schnelle antwort :-)
meine mens hätte vor drei tagen kommen sollen.
hab schon überlegt, ob ich den test zu früh gemacht hab. aber hcg wird doch schon 14 tage nach der befruchtung gebildet, oder??
bin am überlegen, ob ich noch nen test machen soll.
will aber nicht enttäuscht werden.
mein freund und ich probieren es seit 5 monaten, bisher ohne erfolg :-(

Beitrag von bunny2204 24.03.06 - 18:17 Uhr

Hallo Du,

ne ich würde keinen Test mehr machen. Ich hatte im Dez. 2005 eine FG (NMT + 7 etwa) und da war der Test auch am FG Tag noch positiv. Hat also keine Aussagekraft ob die SS okay ist oder nicht.

Wir versuchen es jetzt schon seit Okt. 2004...

Gib Deinem #baby einfach Zeit zum wachsen, in einer Woche sieht man schon mehr.

LG Bunny #hasi

Beitrag von xx0804 24.03.06 - 17:41 Uhr

Hallo,
mach Dich bitte auf keinen Fall verrückt - Du beeust es nur im Nachhinein, wenn Du Dir so nen Kopf machst - glaube mir - mir ging es ganz genauso wie Dir!!!!!

Ich habe natürlich auch sofort geschaltet, als meine Mens ausgeblieben ist - das war Ende Februar - am 19.

am 23.02. habe ich zum ersten Mal einen Test gemacht, dfer auch nur leicht positiv war. Einen Tag später - am 24.02. war ich auch schon bei meiner Ärztin, die mir Blut abnahm und auch einen Ultraschall machte - auf dem natürlich nichts zu sehen war - wie auch???? Das ist ja noch viel zu früh!!!!! Ich war total enttäuscht und habe angefangen, mir Gedanken zu machen - aber meine Ärztin sagte: ein bischen schwanger gibt es nicht und hat mir einen neuen Termin in 2 Wochen gegeben. ie ZEit musste ich nun aushalten - übrigens - zu dieser Zeit hatte ich auch noch keinerlei SSW-Anzeichen - ausser vielleicht, dass ich öfters auf Toilette musste :-)

2 Wochen später dann der nächste Ultraschall - und was war da zu sehen: nur die Fruchthöhle und der Dottersack - immer noch kein Embryo - ich bin fast wahnsinning geworden und habe mir voll den Kopf gemacht!!!!!! Meine Ärztin meinte dann, dass es einfach sein kann, das mein Eisprung später stattgefunden hat und ich veilleicht noch gar nicht so weit bin, wie bis dahin angenommen - also blieb mir nichts anderes übrig, wie noch mal 2 Wochen zu warten....... ich sag Dir's - ich bin fast verrückt geworden - man liest ja dann natürlich auch sehr viel über Risiken am Anfang der SSW.... am Mittwoch war ich dann endlich wieder da - zum 3. US und was haben wir da gesehen????? Ein kleines Embryo von 8,6 mm und ein eindeutig schlagendes kleines Herzchen - ich hab fast geheult vor Glück!!!!! Diese Woche wäre ich laut Berechnung in der 9. SSW, aber meine Ärztin meinte, dass ich wohl est in der 8.SSW sei und das wir das dann mit dem TErmin (errechneter Geburtstermin) in 4 Wochen beim nächsten US korrigieren.

Du siehst - man macht sich oftmals viel zu viele Gedanken - ganz umsonst!!!!!!!! Und mach Dir keinen Kopf wegen den SSW-Anzeichen - die kommen von ganz alleine - letzte Woche z.B. war es mir jeden Tag kotzeübel!!!!!!!

Du musst dem kleinen Leben in Dir einfach die Zeit geben, die es braucht, um heranzuwachsen - das übernimmt die Natur von ganz alleine.
Also, verscuhe einfach, die Zeit zu geniessen, und Dich mit dem Gedanken nazufreunden, dass Du bald Mama wirst :-) Der Rest passiert von ganz alleine!!!!

Alles Gute und viele Grüße,
Katrin

Beitrag von luap1510 24.03.06 - 17:54 Uhr

Hallo,

vielen lieben Dank für deine mail.
sowas sagt einem der arzt natürlich nicht.
und in den büchern stehen auch immer nur so horro-storys über eileiterschwangerschaften usw.
ob ich wirklich schwanger bin, weiß ich ja noch nicht.
habe meine tage auch schon oft verspätet bekommen.
und der test hat nur einen gaaanz dünnen streifen gezeigt. hach, wie ich solche ungenauigkeiten hasse :-[
und die warterei ist noch schlimmer.
naja, jedenfalls hast du mir das warten bis montag ein bisschen erträglicher gemacht. versuche jetzt mal positiv zu denken.
danke und lg!

Beitrag von mia73 24.03.06 - 17:39 Uhr

Hallo,

ich war auch sehr früh beim FA (Anfang 5. Woche) und man konnte nur eine gut aufgebaute Gebärmutterschleimhaut sehen. 10 Tage später bei der nächsten Untersuchung war dann alles so, wie es sein sollte: Krümelchen war schon 4 mm groß und man hat den Herzschlag gesehen.
Also: erstmal ganz ruhig bleiben (ich weiß, ist mir auch nicht leicht gefallen) und noch ein paar Tage abwarten.

Viele Grüße,
Mia

Beitrag von pathologin34 24.03.06 - 17:38 Uhr

Hallo

mach dich nicht irre schau mal auf meine HP über Vk da sind alle US Bilder ab der 6.-7.ssw drin vorher kann man noch nichts sehen .

da mußt du dich leider noch gedulden :-( auch wenn es schwer fällt . mein test war gott sei dank bei ES+8/9 pos. aber auch nur leicht . manchmal schlagen tests auch nicht sofort an bei manchen dauert es ne ganze weile .

lg und viel glück ! drücke alle daumen die hier rumfleuchen :-) immerhin 6 daumen mit baby insid`s :-)