Habe noch zu viel Milch möchte aber abstillen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bisla25 24.03.06 - 17:40 Uhr

Hallo,
wer kann mir helfe.Mein Sohn ist 9Monate alt er wird morgens noch gestillt.Aber auch zwischen durch lege ich ihn noch an.Sonst habe ich das gefühl meine Brust platzt.Ich habe aber keine Lust mehr,ich möchte jetzt auch wieder unabhängig sein. Im Moment befinde ich mich in einem Kreislauf wo ich alleine nicht mehr raus komme.
Wer hat gute ips für mich!!!!
Danke!!!!
Birgit mit Nico Joel 28.7.2005

Beitrag von talinna 24.03.06 - 18:28 Uhr

Hallo Birgit, hast Du vielleicht eine Hebamme die Du fragen kannst bzw. glaube ich das Du mit dem Frauenarzt auch darüber reden kannst, wie man am Besten abstillt.

Bei mir gings super fix :-(#freu, brauchte nicht mal diesen leckeren Salbeitee (:-%) oder Abstilltabletten.

Da Du aber noch so viel Milch hast, würde ich auf jeden Fall nachfragen,damit Du keinen Milchstau o.ä. bekommst.
Hast Du es mal mit z.B. Salbeitee probiert oder wenn die Brust zu arg drückt mit kühlen?

LG Talinna

Beitrag von bisla25 24.03.06 - 21:15 Uhr

Hallo Talinna,
die Hebamme die ich hatte ist leider weggezogen.Das mit dem Salbeitee habe ich noch nie gehört.Bekommt man denn in der Apotheke? Und der ist dan zum Milch abbau?
Viele Grüße Birgit

Beitrag von talinna 25.03.06 - 18:18 Uhr

Ganz normalen Salbeitee...Gibts auch in der Apotheke. Ansonsten google mal mit dem Stichwort "abstillen".
Denke aber das Du auf jeden Fall auch mit dem Frauenarzt darüber reden kannst!

LG Talinna

Beitrag von muriel347 24.03.06 - 21:17 Uhr

pfefferminztee ist auch milchreduzierend. probier es dochmal mit der komib. trink viel vom tee und immer wenn du wirklich denkst du platzt, dann lass ihn kurz trinken. dann wird das bestimmt.

#sonne Muriel

Beitrag von jannis_aaron2006 24.03.06 - 21:21 Uhr

Hallo,

musste nach 5 Wochen abstillen, weil Probleme gesundheitlicher Art. Habe Tab. (Pravidel) bekommen. Hat super geklappt. Hatte auch noch viel Milch und neigte zu Milchstau. Man kann aber damit etwas müde sein und der Kreislauf ist etwas angeschlagen. Aber das gibt sich. Frag doch mal den Frauenarzt. Viel Erfolg!
Gruß Katrin

Beitrag von odetta 25.03.06 - 00:00 Uhr

Hallo Birgit

Du kannst ausstreichen, hat mir aber superweh getan.
Meine FÄ hat mir Gesagt abpumpen, aber nur soviel das der Druck weg ist und auf gar keinen Fall die Brust leer machen, sonst wird die Milchproduktion wieder angeregt.
Hat super geklappt, ist von Tag zu Tag weniger geworden.

LG Claudia