Wie schnell die Zeit vergeht, er spielt schon mit seiner großen Schwester...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von armageddon1806 24.03.06 - 18:12 Uhr

Hallo,

Yanis wird morgen 27 Wochen. Er hat am Dienstag seinen ersten Zahn bekommen und steht seit 2 Wochen so richtig auf allen vieren. Bin gespannt wann er loskrabbelt.
Heute Mittag hat er sich durchs ganze Wohnzimmer gerobbt weil er unbedingt ein grünes Plastikosterei haben wollte und jedesmal wenn er dran war ist es weg gerollt...
Jetzt fängt auch Maeva an sich mit ihm zu beschäftigen. Das war letztens so süüß. Sie hat ein Trampolin im Wohnzimmer stehen und hat Yanis druntergezogen und beide haben sich versteckt. Habe dann nur noch ein kichern von beiden gehört und ein lautes "Mama, such uns". Die beiden haben sich halb kaputt gelacht, so sehr habe ich Yanis noch nie Lachen gehört, mir sind fast die Tränen gekommen. Eben wieder hat Maeva Yanis durchgekitzelt, das war so süß die beiden zusammen "spielen" zu sehen. Ich freu mich schon tierisch drauf wenn Yanis alt genug ist um wirklich mit ihr zu Spielen.


Ich weiß, das war Sinnlos, aber das mußte ich jetzt mal erzählen.

LG
Sabine + Maeva 3J + Yanis 26W

Beitrag von mupsel 24.03.06 - 18:28 Uhr

Hallo Sabine,

ich kann Deine Gefühle echt gut nachvollziehen, hab ich damals auch so empfunden.
Meine Kinder haben einen Altersunterschied vo gut 4 Jahren.
Am Anfang fand ich es immer total drollig, wenn die zusammen gespielt oder geknuddelt haben, aber die Zeiten sind leider vorbei #schmoll jetzt ist meine Jüngste 4 Jahre und die beiden streiten sich täglich zum Haareraufen#augen.
Wenn ich alllerdings mit einem der beiden schimpfe, dann halten diese fiesen kleinen Kücken ;-) zusammen.

Also, so viel aus der Sicht einer Mutter mit ein bisschen mehr Erfahrung:-p

Viel Spaß noch mit deinen beiden#freu
mupsel

Beitrag von sama26 24.03.06 - 18:29 Uhr

Hallo Sabine!

Wieso sinnlos?? Ist doch süss, wenn Geschwister zusammen spielen. Meine 2 Rabauken sind genau 2 Jahre, 2 Monate und 1 Woche auseinander. Sie schlagen sich zwar hin und wieder die Köpfe ein (nicht wörtlich nehmen bitte), aber ansonsten spielen sie super toll zusammen.


Es kommen noch mehr solche Momente auf dich zu.


LG sama mit Sarah und Manfred (5 und 3 Jahre)

Beitrag von elke77 24.03.06 - 19:30 Uhr

Ach wie schön!
Da bin ich fast ein bisschen neidisch, dass unsere Anna noch ein Einzelkind ist und noch keine Geschwister da sind, die mit ihr spielen können #schmoll
Aber so wird es ja (hoffentlich) nicht bleiben ;-) wir wollen auf jeden Fall noch mindestens ein weiteres Kind bekommen #freu und bis dahin darf Anna es geniessen, uns mit niemandem teilen zu müssen #liebe

LG, Elke+Anna *18.9.05 #blume

Beitrag von diekleine33 24.03.06 - 21:32 Uhr

Hallo,

ich kann das super gut nachvollziehen, obwohl der Altersunterschied bei meinen Beiden ziemlich groß ist (9 Monate und 6 Jahre). Aber der große versucht ständig mit der kleinen zu kuschel und sie mag meistens nicht. Aber manchmal, könnt ich mich auch scheckig lachen über die beiden. Der große will ständig auf die kleine aufpassen und macht dann immer irgendwelche faxe. Larissa lacht dann so doll, dass sie selbst gleich schluckauf bekommt. Es ist wirklich zu niedlich.

LG
Constanze