Hat jemand diesen Glückskäfersack und kann mir helfen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lexie 24.03.06 - 18:13 Uhr

Hallo!
Ich habe gerade im www etwas gestöbert und bin auf diesen Glückskäfersack gestoßen.
Das Problem ist, daß ich etwas klein für mein Gewicht bin...nö im erst jetzt. Ich bin 170 cm groß und habe 115 kg. Soweit ich gesehen habe, muß man den Glückskäfersack so umschnallen wie z.B.: Baby-Björn oder? Denn den habe ich von eine Freundin ausgeliehen aber der hat nicht um meine Hüften gepaßt #hicks.
Ist das denn kompliziert, bis das Baby im Sack ist?
Bin für jede Antwort dankbar!
Liebe Grüße Lexie

Beitrag von mona2412 24.03.06 - 18:57 Uhr

hi,
bei dem glückskäfrer hast du nicht so feste träger wie beim baby björn, sondern des sind so zwei "gurte" die du dir umbinden musst und die werden dann am rücken geknotet.achte darauf ds du den neuen gkückskäfer kriegst der hat nochmal bänder zum verstellen für die sitzfläche da sitzt das baby besser drin dann.
kompliziert is es eigentlich nich aber beim ersten mal auch nich ganz so einfach aber das geht schon allein man braucht hat am anfang bissl länger....

hoffe ich konnte dir bissl helfen

Gruss

Mona+ Tim (*26.01.06)

www.milupa-webchen.de/timshomepage

Beitrag von sugarfrett77 24.03.06 - 18:59 Uhr

hallo lexie,

mit dem käfer dürftest du keine probleme haben, den packt man sich auf den rücken und bindet ihn dann um - vielleicht hast ein babygeschäft in der nähe, da kannst ihn mal anprobieren. oder wenn dir das peinlich ist, bestell dir doch einen bei baby walz oder so und tausch ihn dann um ;-)

pfundige grüße,
yvonne

Beitrag von talinna 24.03.06 - 19:48 Uhr

Hy, ich würde versuchen ihn erst einmal in einem Geschäft zu finden und ihn zu testen bzw. in einem Laden zu bestellen mit Rückgaberecht.
Ich muss gestehen, das ich auch wenn er ja so toll sein soll, den Glückskäfer absolut nicht mochte. Ich fand ihn sehr unhandlich/unpraktisch....War sehr froh, das ich ihn bei einer Freundin testen konnte und vorallem zurück geben konnte. ;-)

LG Talinna

Beitrag von antonia06 24.03.06 - 20:01 Uhr

hallo lexi,

bin auch ganz schön propper und habe mir den sack zugelegt.und genauso schnell umgetauscht.die bänder werden halt kürzer je runder man ist.was bei dem einen ne schleife ist ist bei mir ein kurzes knötchen.das war mir zu unsicher.habe eine wilkinet trage und die kann selbst ein elefant wie ich tragen.lange bänder und ein fester halt.im sack finde ich schlabbern die kleinen rum.

liebe grüße
annette

Beitrag von elke77 24.03.06 - 20:02 Uhr

Wir hatten den Glückskäfer-Sack auch in den ersten 3 Monaten. Dann hat es Anna leider überhaupt nicht mehr gefallen, da drin zu hocken, weil sie keine rundum-Sicht mehr hatte... war ihr wohl zu langweilig #augen

Wie schon geschrieben wurde kann man sich das Teil rummachen - egal, welches Gewicht man selbst hat.
Allerdings haben wir uns nun den ErgoBabyCarrier angeschafft #pro und eine Hüfterweiterung gekauft, damit wir das Teil auch über den dicken Winterjacken tragen können. Vielleicht gibt es sowas ja auch beim BabyBjörn?? Würde mich mal in diese Richtung erkundigen, ehe du eine teuren Glückskäfer kaufst. Die Hüfterweiterung hat nämlich gerade mal 6€ gekostet :-)

LG, Elke+Anna *18.9.05 #blume

Beitrag von kris2008 24.03.06 - 21:42 Uhr

Kann Dir leider nicht helfen, aber habe auch Probleme mit dem Teil: Bin 1,66m und 49 kg und mir ist der viel zu groß. Weiss nicht, was ich falsch mache, aber alles schlottert und meine kleine hockt einfach nicht sicher drin.

Benutze nur das Tragetuch in der Kreuztrage.

lg
kris

Beitrag von talinna 25.03.06 - 18:17 Uhr

Muss dazu sagen, finde den BabyBjörn für ca. das erste halbe Jahr (je nachdem wie lange das KInd paßt) absolut top!!! Ich würde ihn mir immer wieder kaufen. Mein Sohn hat sich super wohl gefühlt und er war wirklich easy an zu legen!
Und soweit ich weiß, gibts den auch für etwas größere Leute......

Ansonsten gibts auch noch den ErgoBabyCarrier, den findest Du z.B.www.tragemaus....

LG Talinna