Ein kosmetisches Problem - Was passiert mit den SS-Streifen bei der nächsten SS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von laola 24.03.06 - 18:22 Uhr

Hallo, Ihr Lieben,
ich habe eine Frage an die mehrfachen Mütter, die wie ich schon beim ersten Baby Schwangerschaftsstreifen "davongetragen" haben.
Was passiert bei der nächsten Schwangerschaft? Werden die, die schon da sind noch tiefer oder kommen noch mehr dazu? Wie sieht der ohnehin schon gestreifte Bauch hinterher aus? Hat jemand ein gutes Rezept zur Schadensbegrenzung?
Liebe Grüße
laola

Beitrag von dertie 24.03.06 - 18:57 Uhr

Bei meiner ersten SS hatte ich kaum welche. Ich habe meinen Bauch immer gut mit frei Öl eingeschmiert;-)
Bei der zweiten SS habe ich doch welche bekommen, aber das sah nicht total schlimm aus. Die strifen waren dunkel:-(
Jetzt ist meine letzte SS schon ein Jahr her und ... lass mal gucken.... Ja ok, man sieht noch etwas davon, aber sie sind verblasst#freu

Ein Rezept davür bekommt man eh nicht. Es liegt halt daran, wie das Bindegewebe ist. Manche reißen überall auf:-(

LG Sonja mit Lea (3) und Tom (1)

Beitrag von moehre74 24.03.06 - 18:51 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=382308


???

Beitrag von laola 25.03.06 - 08:18 Uhr

???
!!!

Beitrag von moehre74 25.03.06 - 10:55 Uhr

konnte mich an ne ähnliche frage erinnern, als ich den link hier rein gesetzt habe, hab ich festgestellt, dass die ja auch von dir war...