???????????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zuckerstange20 24.03.06 - 19:32 Uhr

hallo ihr süßen,


also ich versuche es schon seit knapp 1,5 jahren und es wll nichts passieren.
deshalb war ich vor circa einem jahr beim arzt der hat durch einen bluttest herrausgefunden, ich habe zu viele männliche hormone und zu wenig gelbkörperhormone.
ich habe also keinen eisprung, daraufhin bin ich zu einem andern arzt dem ich davon nichts erzählt habe der hat gesagt ich solle tempi messen das habe ich also drei monate gemacht, dabei kam raus das ich nur manchmal einen hätte.
nach einem erneuten bluttest meinte er es ist alles in bester ordnung so wie es sein sollte.häää????
was soll das?
vielleicht hat die pille damals noch ihre nachwehen gezeigt???und jetzt ist alles abgebaut???
er hat mir jetzt tabletten gegeben die ich vom fünften bis zum 10 zt nehemn soll diese sollen den eisprung auslösen

was soll denn das?
ich bekomme nächste woche meine mens, denk ich mal und versuch es dann mit dem medis.

aber ist doch schon etwas komisch,oder?

naja vielleicht hat jemand ja etwas ähnliches erlebt oder einen rat!

LG zuckerstange

Beitrag von brinabmw 24.03.06 - 21:15 Uhr

Hallo zuckerstange!

Abeite beim Zahnarzt, hat zwar nix mit dem Frauenarzt zu tun, aber ist halt auch ein Arzt..
War auf jeden Fall mal gut eine zweite Meinung einzuholen wie du siehst..

Aber das die Meinungen von den Ärzten manchmal so unterschiedlich sein können ist schon komisch.#kratz
Naja Ärzte halt, wenn ich mir überleg das manche noch nicht mal sehen wenn eine Frau schwanger ist, der Test aber positiv zeigt, macht man sich manchmal schon so seine Gedanken..hab ich zumindest schon oft gehört...;-)

Mach dir auf jeden Fall keine Gedanken darüber, nimm deine Medi. die du bekommen hast und laß dich überraschen. Zum Glück gibt es ja viele Frauenärzte auf der Welt und zur Not holst du dir irgendwann noch eine dritte Meinung ein..:-)

Auf jeden Fall viel #klee von mir für´s #schwanger werden.

LG Sabrina