Testberichte "Billig-" Milchnahrung

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ostalblady 24.03.06 - 19:44 Uhr

Hallo,

meine Tochter bekommt zur zeit die Beba 2 Milchnahrung.

Beim Einkaufen habe ich jetzt gesehen, dass viele Hersteller auch Folgemilch anbieten.

Lasana, Bebivita, Babydream, Babytime,....

Hat jemand von euch schon mal Testberichte gesehen?

Die Discounter-Produkte schneiden ja bei den Test meistens besser ab als die teuren Marken.

Wäre über Info´s echt froh.

#danke schon mal

Beitrag von muriel347 24.03.06 - 21:14 Uhr

ich glaub von den närhstoffen her nehmen die sich nix. da kannst du alles nehmen. es ist eine frage des geschmacks und des handlings. ich z.b. hatte probs mit babyvita. das klumpt uns dauern. aptamil aber auch manchmal. hipp war gut. versuche als nächstes beba. fand dass babyvita total pappig geschmeckt hat. meine kleine wollte es auch nicht wirklich trinken.

#sonne Muriel

Beitrag von asile 24.03.06 - 21:30 Uhr

Hallo,also wir verwenden Milasan und es klappt wunderbar.Ausserdem sind das so klasse Dosen,die verteile ich überall und alle sind begeistert.Wir haben sie im Schuppen zustehen,für Nägel und Kleinkram etc....;-)
Ansonsten denke ich muss jeder seine Milch finden,wobei am Ende irgendwie doch der Preis ausschlaggebend ist.
Von der Qualität dürfte es nach den(!) deutschen Kontrollen und Gesetzen kaum Unterschiede geben.
Gruss asile mit Mara als zufriedene Milasan-Trinkerin seit fast 4 Monaten.#huepf

Beitrag von dyingangel 24.03.06 - 21:40 Uhr

Bebivita=Hipp
Milasan=Alete

sind vom gleichen Hersteller nur günstiger. Ich persöhnlich bin mit Milasan sehr zufrieden!

LG Nicky

Beitrag von casi8171 24.03.06 - 22:38 Uhr

Milasan hat mit Alete nix am Hut. Das ist eine alte DDR-Marke. Und das weiß ich sicher, da ich LEbensmittelchemikerin bin ;-)

lg

Melli

Beitrag von caterina80 24.03.06 - 21:53 Uhr

Hallo!

Also ich bin eifrige Öko-Test-Leserin. Die haben alle möglichen Folgemilch-Nahrungen getestet auf Schadstoffe in der Milch und in der Verpackung. Die haben eigentlich fast alle mit "sehr gut" abgeschnitten.

Ich persönlich habe einige ausprobiert. Nehme mittlerweile die 1er Folgemilch von Lasana. Die ist super günstig und meine Kleine verträgt die auch super. Hatte dagegen schlechte Erfahrung mit Milasan gemacht. Die hat sie nicht so vertragen. :-%
Und ganz zu Anfang habe ich Alete genommen, die hat sie auch super vertragen, aber die wurde mir dann einfach zu teuer.

Wichtig ist, daß das Würmchen es gut verträgt.

Liebe Grüße, Caterina + #baby Josefinchen (*17.11.2005)!

Beitrag von blumenkind22 25.03.06 - 00:40 Uhr

Hallo,

Lasana wird von Humana hergestellt. Savannah hat die lasana folgemilch nach dem Abstillen bekommen, allerdings nur zum Brei anruehren- die Milch klumpt ziemlich.

lg, Katja & Savannah (1/04) & Vivienne (1/06)