Kann man schwanger werden, trotz Dreimonatsspritze? Würde mich über Antworten freuen.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von amalirs 24.03.06 - 20:49 Uhr

Hallo!

Weiß nicht, wo ich es sonst schreiben soll. Kann man trotz der Dreimonatsspritze schwanger werden? Will mich nur vergewissern. nehme die Spritze seit Dez 2005. Werde eigentlich leicht schwanger. (einmal trotz Pille, dann mit Persona).

Würde mich über antworten freuen.

LG
Angie

Beitrag von arwen111 24.03.06 - 21:46 Uhr

Persona ist doch auch mehr zum Schwanger-werden,statt zur Verhütung geeignet.
Und schwanger werden kannst Du mit theoretisch bei jedem Verhütunsgmittel,auch bei der Spritze.Aber eigentlich ja nun mal nicht.Wenn Du nen Verdacht hast,sollest Du zum Arzt gehen.
LG,Antje(28.SSW)

Beitrag von augensternchen25 25.03.06 - 08:13 Uhr

Hallo liebe Angie,

ja man kann, ich bin mit Dreimonatsspritze schwanger geworden und habe es bis zur 12.SSW. nicht gemerkt, da ich ich meine Regel ganz normal weiter hatte.
Bin im Januar zu Krebsvorsorge und wollte mir ne neue Spritze abholen und auf dem US den meine FA zur Kontrolle wegen Zysten usw. machte, sah man mein Engelchen.
Ich wusste ehrlich gesagt nicht wie ich reagieren sollte, da wir uns ja ein Kind gewünscht haben nur noch nicht zu diesem Zeitpunkt, trotzdem habe ich vor Freude geweint und mein Schatz freut sich auch riesig.

Meine FA hat mir erklärt nach dem ich gefragt habe wie das sein kann, das wenn man Probleme mit dem Hormonhaushalt hat, also zuwenige, wie bei mir der Fall, dann kann es sein das die Spritze dieses nur ausgleicht und man dadurch besser schwanger werden kann. Ich war ziemlich baff, weil meine vorhirge FA das mir nicht erzählt hat, sondnern meinte sie sei vollkommen sicher, da man sie ja schlecht wie die Pille vergessen kann.

Jedenfalls freuen wir uns jetzt riesig auf unser Krümmelchen und ich sehe das als Schicksal an, denn mit meinem Ex hatte ich ne FG und brauchte um einmal Schwanger zu werden über 5 Jahre und es hiess schon das ich echte Schwierigkeiten bekommen könnte vom FA um überhaupt ein Kind zu kriegen.
Und mit meinem jetztigen Freund werde ich einfach ohne es zu wissen schwanger und im glauben das es nicht passieren kann.

Liebe Grüße

Augensternchen25+ #baby 21 SSW.

Beitrag von winnirixi 25.03.06 - 08:40 Uhr

Ich habe leider schon von mehreren Frauen gelesen, dass sie ihre Periode nach der 3monatspritze lange nicht kriegen und sind verzweifelt. Hoffentlich wird es bei dir nicht so sein. Vielleicht solltest du sie schon viel früher absetzen, sobald du ein Baby haben willst, und anders verhüten (z.B. mit NFP).

Liebe Grüsse,
Leonora (30.SSW)