Asthma

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fuemchen 24.03.06 - 21:20 Uhr

^Hallo,
ich habe Athma und KIWU.
Doch leider hat es bis jetzt nicht geklappt.
Hat jemand Asthma und wurde recht schnell Schwanger??
Vielleicht kann mir einer sagen was für Medikamente eingenommen wurden
Danke und LG sagt
Tina

Beitrag von silvercher 24.03.06 - 21:24 Uhr

Hallo Tina,

habe Asthma (allergisch durch Katzenhaare bedingt) und musste Sprays nehmen aber seitdem meine Katzen weg sind brauchte ich die Sprays nicht mehr denn meine Anfälle sind weg! #freu bei mir hatte es im 2. ÜZ geklappt.

LG Julia + #baby 13+3 SSW

Beitrag von fuemchen 24.03.06 - 21:38 Uhr

Danke für Deine schnelle Antwort, leider muß ich oft Cortison nehmen.
Ich habe mal irgendwo gelesen das Astmatiker nicht so schnell Schwanger werden!
LG
Tina

Beitrag von miranova 24.03.06 - 21:47 Uhr

Tja, ähm, bin ebenfalls Asthmatiker und in der 6. SSW .... ungeplant!!!
Könnte also nicht behaupten dass Asthma das irgendwie verhindert hätte - nicht mal + Pille!:-D:-D:-D

Beitrag von blue_eyes_06 24.03.06 - 21:51 Uhr

Hey Tina!

Hab auch Astma schon von meiner Geburt ab an und muss sagen, ich hab nicht dauerhaft Cortison bekommen aber auch schon der öfteren (incl. Anfällen und allem was dazu gehört) Hab zu meiner Schande (!ich gestehe!) auch noch geraucht und bin trotzdem ziemlich schnell schwanger geworden, teile diese Aussage von wegen Menschen mit Astma werden schlechter schwanger nicht! Bei uns hat´s auch nur 2 ÜZ gebraucht... Also wünsch Dir viel Glück beim #schwanger werden...

GLG
Eva + #baby-inside