Mein Baby hustet..was tun?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kirschcola 24.03.06 - 21:32 Uhr

Hallo,

seit gestern abend hustet meine Maus immer wieder. Jetzt schläft sie zwar, aber ich höre so alle 10min ein HUsten durchs Babyphon. Soll ich das Wochenende abwarten ob es schlimmer/besser wird? Soll ich ihr was geben?
Bin etwas ratlos...

#danke schon mal im Vorraus
Gruß
kirschcola

Beitrag von carolina84 24.03.06 - 21:55 Uhr

hallo kirschcola!!

unser kleiner schatz hat auch husten und zwar seit 8 wochen!!!! #schock #heul

er tut mir immer so leid und musste schon inhalieren und ins kinderspital und zur lungenspezialistin...

fazit: es ist wahrscheinliche ein virus gefolgt von gleich noch einem virus machen kann man nichts ausser kleine tricks um ihm das ganze zu erleichtern.

also, ich würde zum arzt gehen wenn dein baby:

-fieber hat
-nicht mehr essen/trinken will o. mag
-komische geräusche beim atmen macht so pfeifen, rasseln und keuchen
-beim husten erbricht
-nicht gut atmen kann
-sich auch sonst nicht gut fühlt undimmer quengelt
- den husten länger als so zwei wochen hat

hilfreich ist:

- im schlafzimmer feuchte luft, luftbefeuchter oder nasse wäsche über heizung
- baby zum shclafen etwas hochlagern, also kopf und oberkörper
- viel trinken, befeuchtet schön
- draussen spazieren aber nicht zu lange
- immer gut lüften
- ev. inhalieren aber besser mit arzt absprechen
- brust mit tuch wärmen, nicht zu heiss!

ähm... ja ich glaub das wäre alles was ich weiss...

vorsicht mit medikamenten, hustensirup, duftölen und so zeugs...

ich wünsche deinem kleinen ganz schnell gute besserung!!


lieber gruss

caro und mael der immer noch hustet und wahrscheinlich langsam denkt das leben sei so... :-(

Beitrag von kirschcola 24.03.06 - 22:01 Uhr

Erst mal viele Dank für deine ausführliche Antwort!
Ich werde erst einmal das Wochenende abwarten. Gott sei Dank hat sie weder Fieber noch andere negativen Nebenerscheinungen, abgesehen vom Husten.
Dein Kleiner hat schon seit 8 Wochen Husten? Der Arme! Ich wünsch ihm alles Gute und daß es ihm endlich bald besser geht!

Liebe Grüße
kirschcola#blume

Beitrag von nette72 24.03.06 - 22:00 Uhr

Hallo Kirschcola!

Ich gehöre zu denen, die immer gleich zum KiA rennen. Man mag sich darüber lustig machen, aber es hat schon mal schlimmeres verhindert.
Im Fall von leichtem Husten hat bei meiner Maus schon mal geholfen, je einen Tropfen MuMilch oder Kochsalzlösung in jedes Nasenloch zu träufeln. Alle 4 Stunden. Die trockene Heizungsluft reizt nämlich die Schleimhäute der Babies.

Liebe Grüße von Annette mit Helga (12 Wochen)

Beitrag von red_fire 24.03.06 - 21:58 Uhr

Hallo,

solange sie nur hustet , würd ich erstmal abwarten. Wenn Fieber dazukommt würd ich zum Arzt gehen.

Stell ne schüssel wasser ins zimmer wegen der Luftfeuchtigkeit.

LG
Susi