6,5 Monate...was unternehmt ihr so den lieben langen Tag???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von susi_84 24.03.06 - 22:16 Uhr

Hallöchen,

meine Maus ist am 10.09. geboren und mittlerweile kann man schon einiges mit ihr machen.

Nun gehen mir aber leider die Spiel-Ideen aus und ich wollte mal fragen, was ihr so alles mit euren Kindern macht.

Außerdem suchen wir noch nach einem schönen und altersgerechten Spielzeug für die Kleine.
Welche Spielsachen könnt ihr empfehlen und mit was spielen eure Mäuse am liebsten???

Liebe Grüße
Susi

Beitrag von anni999 24.03.06 - 22:28 Uhr

Mit allem, nur nicht dem Spielzeug ;-). Luftballons, Windeln, Taschentuchpackungen, Tupperdosen,....alles was Raschelt und Krach macht. Natürlich unter Aufsicht.

Zum Thema "langer Tag". Spazieren, Einkaufen, Freunde (Baby´s/Kinder) treffen,.....
Ich versuche jeden Vormittag mindestens eine halbe Stunde Spazieren zu gehen und jeden zweiten Nachmittag zu Freunden zu gehen oder diese Einzuladen. Denn mir und auch meiner kleinen (7,5 Monate) fällt nähmlich die Decke auf den Kopf.

Und Schwupps: schon Schläft sie schneller ein und auch besser. Gewöhnt sich an andere Menschen und schaut sich viel von anderen Baby´s ab. Ach ja, und ihr Apettit ist wunderbar.

Viele Grüße
Anni

Beitrag von susi_84 24.03.06 - 22:35 Uhr

Das mit dem "alles außer Spielzeug" kenne ich auch zu gut!!!
Und weißt du, was auch höllisch interessant ist?! Die Schnipsel an den Spielzeugsachen, wo die Waschanleitung drauf steht!!! Da könnte unsere Maus Stunden verbringen, um den Schnipsel bis ins Kleinste zu untersuchen. #freu

Ich gehe auch viel Spazieren, denn sonst fällt auch mir die Decke auf den Kopf....jaja.

Leider kann ich mich nicht alle 2 Tage mit Bekannten/Freunden treffen, da die alle mit Studium/Arbeit zutun haben. In meinem Alter haben die meisten nämlich noch keine Kinder.

Liebe Grüße
Susi

Beitrag von anni999 24.03.06 - 22:44 Uhr

Oh jaaa die kleinen Schilder habe ich vergessen. Der absolute Hammer ;-).

Wenn ich noch was anderes zu hätte als im Moment "nur Mama" zu sein, würde ich bestimmt auch nicht ständig bei Freunden sein ;-). Alles hat Vor- und Nachteile und ich habe es mir so ausgesucht :-).

LG Anni

Beitrag von susi_84 24.03.06 - 22:50 Uhr

Ja, ich wöllte auch mit niemanden tauschen!!! War zwar nicht so geplant mit der Ss, aber jetzt bin ich bzw. sind wir überglücklich!!!

Schönen Abend noch.
Susi