Habt ihr auch so ein kleines Minimonster zu Hause?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von waldhexenkaetzchen 24.03.06 - 23:06 Uhr

Heya ihr Lieben #blume

Puuh was nen Tag *seufz*
Mit´m Schlafen hat das kleine Fräulein es ja derzeit eh nich so wirklich *grml* Nachts bei Mama im Bett rumturnen und morgens um halb sieben hellwach das Zimmer umstellen sind da echt keine Seltenheit.
Madame möchte auch alle paar Minuten was anderes und ändert ihre Meinung quasi im Sekundentakt *arghs*
Das geht zum beim Frühstück los: Erst möchte sie nen Knäckebrot mit Honig, steht es auf´m Tisch is ihr mehr nach Honigflakes mit Milch... Fragt sie nach einem Fruchtzwerg will sie nach zwei Löffeln doch eher nen großen Joghurt... Und wehe Mama pariert nicht, dann wird auch mal kurzerhand das Essen durche Küche geworfen und das Kind schmeisst sich kreischend hinterher :-[
Beim Abendessen würde sie am Liebsten die Wurst ohne Brot essen. Sehe ich mal einen Augenblick nicht hin ist das Brot auch schon unter´m Stuhl verschwunden und die Wurst mit einem Haps in den kleinen Mund gestopft. Hält Mama dagegen isst Madame natürlich gar nix und verschwindet lauthals meckernd in in ihrem Zimmer nachdem einmal kräftig die Tür geknallt wurde.
Heute im Supermarkt wäre mir fast der Geduldsfaden gerissen: Es gibt da so tolle Einkaufsautos für Kinder, wo sie sich reinsetzen können. Jule war auch echt begeistert und es ging fünf Minuten prima bis sie entdeckt hat, daß man da ja die Tür auf und zu machen kann... #schwitz Sie war zunehmend damit beschäftigt die Tür auf-und zu zumachen und ein- und auszusteigen :-[
Sie lässt sich rein gar nix sagen. Sie hat auch grundsätzlich recht und alle anderen sind ja eh doof. Und geht es nicht nach ihrem Willen wird gezickt und geflucht auf Teufel komm raus.
Habt ihr auch so kleine #drache daheim und wie verschafft ihr euch ein bisschen Luft, wenn´s euch ma übern Kopf wäschst? Weiß gar nich wie das werden soll, wenn ich ab Sommer wieder arbeite #schwitz

Liebe Grüße und habt #sonne,
#katze mit ihrem kleinen #drache *14.12.03

Beitrag von tay71 25.03.06 - 09:10 Uhr

Hallo #katze

irgendwie ist bei uns auch der Zickenkrieg ausgebrochen :-[

teilweise sieht man richtig wie sie bei einem NEIN uns provozierend ansieht und es dann extra noch weitermacht :-[

in ein Geschäft mit ihr zu gehen, ist fast unmöglich. entweder packt sie einiges in den kleinen Einkaufswagen und rennt einfach vor, so das ich nicht sehen kann, was sie *einkauft*
oder in kleineren geschäften ohne wagen rennt sie zur Kasse und legt es schon dahin.

Sind wir in einem Bekleidungsgeschäft werden alle Sachen mit Bügel erstmal abgehangen und es ist alles für *Nina*

Es macht einfach keinen Spaß mehr.

Hören? was ist das?

Luft verschaffen ist bei uns auch schlecht. Wir haben keinen der mal aufpassen könnte.
Letzte woche hat dann eine Freundin mal für 3 std. aufgepasst und wir waren Gambas essen #mampf.

aber das kommt bei uns soo selten vor.

wenn wir im April zu meiner Schwiema fahren für ein paar Tage, dann bekommen wir auch mal wieder etwas Luft.

LG
Tanja mit Jasmina *19.12.03

Beitrag von vole 25.03.06 - 10:24 Uhr

Hallo !

Wir können uns zusammentun. Lies mal meinen Beitrag weiter unten "Trotzphase, oder was".

LG
Vole * David *25.11.03 + Elisa *01.12.05