Guten Morgen! Bei mir ist immer noch alles beim Alten...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bloomy 25.03.06 - 05:05 Uhr

Ja, siehe oben halt.

Gestern einmalig ein wenig mehr Blut am Papier, aber das war's auch schon.
Temp immer noch oben.
Ich weiß auch nicht, was los ist.

Werde wohl nächste Woche mal zum FA müssen :-(

Hier mein aktuelles Blatt:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=80114&user_id=616535

Ein neues Blatt fängt man ja erst an, wenn die Mens richtig da ist, oder?
Also, das im Moment ist NICHT meine Mens. Es ist mehr so, als wollte mein Körper die Mens haben (pünktlich wie immer), aber kann nicht so recht.

Nun ja, will euch und mich nicht weiter nervös machen. Irgendwann nächste Woche (vielleicht Mittwoch) mache ich mal einen Test. Egal, wie der ausfällt, werde ich dann einen Termin beim FA machen und dann weiß ich mehr.

Wünsche euch noch einen schönen Tag *knuddel*

Vanessa

Beitrag von aglaia19 25.03.06 - 06:01 Uhr

oje, du Arme, ich kann mir gut vorstellen, wie es dir gerade geht#augen

Ja, ein neues Blatt beginnt man erst, wenn der neue Zyklus wirklich beginnt...

Würd an deiner Stelle aber lieber gleich am Montag nochmal testen (dann bist ja schon recht weit über NMT) und dann ab zum FA! Oder Montag so und so zum FA, der wird auch einen Test machen, denke ich...

Drück dir die Daumen, dass sich das ganze sehr bald auflöst.

lg

Aglaia

Beitrag von bloomy 25.03.06 - 06:08 Uhr

Danke, ich hoffe auch, dass sich das sehr bald klärt.

Finde das wirklich gemein von meinem Körper.

Aber ich denke, ich werde mit einem erneuten Test bis Mittwoch warten. Dann wird das Ergebnis auf jeden Fall sicher sein. UNd vorher sag ich mir so lange, dass ich nicht schwanger bin und das (das übrigens aufzuhören scheint) meine Periode war.
Habe mich schon mal erkundigt. Ne schwache Periode kann auch so mal sein. Dafür habe ich nächsten Monat dann vielleicht eine gut aufgebaute Schleimhaut :-)
Und es gibt immer ein erstes Mal. Warum genau jetzt, weiß ich auch nicht.
Na ja, egal wie das Ergebnis dann ausfällt. ich werde zum FA gehen.
Aber ich warte vorher ab. Denn normal bin ich kein Mensch, der wegen jedem kleinen Wehwehchen zum Arzt rennt und mehr ist das im Moment nicht für mich.
Immerhin waren die "Blutungen" (hahaha) pünktlich. Ist auch was wert. *kicher*


Beitrag von aglaia19 25.03.06 - 07:41 Uhr

*g* na dann!
Stimmt, pünktlich die Mens zu bekommen ist sehr viel wert, aber dann doch bitte so, dass sie auch als solche zu erkennen ist#schwitz
Da bin ich schon froh, dass die bei mir immer gleich flutartig einsetzt (wer hätte das gedacht, dass man sich sogar über sowas mal freuen könnte#schock KiWu macht wohl wirklich ein bisserl plemplem:-p)

Gut dann drück ich dir für Mittwoch die Daumen!
Ja, ich würd auch sagen, dass du auf jeden Fall zum FA gehen solltest...

Beitrag von kiwi.tina 25.03.06 - 06:15 Uhr

gumo bloomy,

manno echt spannend bei dir.

hast übrigens den link von deinem "neuen" zb reingesetzt.
lass dich von dem test nicht verrückt machen, besser jetzt negativ und nächste woche positiv als andersrum. hatten wir ja auch schon!

kopf hoch, lenk dich ab (auch, wenn's wahrscheinlich schwer fällt)! und einfach cool bleiben, hihi.

alles liebe und ein wunderschönes we,
tina

Beitrag von bloomy 25.03.06 - 06:19 Uhr

Du hast Recht...wer weiß, was noch kommt.

Bin jetzt eigentlich auch recht cool, ich hab es irgendwie geschafft, zumindest vorerst, meinen Kopf ein wenig abzulenken...also so auf "Ich bin mit Sicherheit nicht schwanger"
Weiß nur nicht, ob das anhält.

Danke für den Tipp, hab ich doch tatsächlich den falschen Link kopiert. Das neue Blatt ist ja eh ungültig...bin ja eigentlich noch im alten Zyklus. :-)

Beitrag von kiwi.tina 25.03.06 - 06:25 Uhr

hoffentlich bin ich nächstes we auch so cool. gott sei dank bin ich da bei meinen eltern und immer unterwegs.

hab übernächsten montag nmt mit meinem ersten zb! #schwitz

aber ich bin richtig stolz auf dich. auch wenn du dir vor dem spiegel nur einredest: "bin nicht schwanger", "bin nicht schwanger" - ich glaub du wirst cooler. #cool

aber ich kann dir auch mit sicherheit voraussagen, dass dein mann/freund/wieauchimmer dann die männer mit den weissen kitteln abholt und du ggf. deine eventuelle schwangerschaft in der gummizelle verbringst. wär ja auch doof, hihi!

Beitrag von bloomy 25.03.06 - 06:31 Uhr

Ach...der ist ganz cool. Ich hab ihm gestern gesagt, dass die Hoffnung vorbei ist, weil ich ja dachte, dass meine Peri doch noch richtig kommen wollte.
Nun...danach hab ich keine Veränderung mitgeteilt.
Alleine das hat mich schon cooler gemacht. *grins breit*

Denn Männer können manchmal so fürchterlich hibbelig sein!!!! Vor allem meiner.

Beitrag von bloomy 25.03.06 - 06:17 Uhr

Hihi, falsches Blatt. Das neue gilt ja noch gar nicht *g*

Hier das richtige:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=74871&user_id=616535

Beitrag von tchibofee 25.03.06 - 06:59 Uhr

Ach Süsse, das ist ein Sch... bei dir! Du tust mir so leid, denn ich kann mir vorstellen, wie das an den Nerven zerrt!!!! Ich würde auch an deiner stelle zum doc gehen, daß er mal nachschaut was da los ist.
Ich drück aber weiterhin die #pro, dass da was anderes ist.

#liebdrueck
tchibofee

Beitrag von bloomy 25.03.06 - 07:07 Uhr

Das hoffe ich auch.

Aber irgendwie habe ich es schon geschafft, ruhiger zu werden.
Deswegen warte ich jetzt ab :-)

Beitrag von katja19 25.03.06 - 07:38 Uhr

Guten morgen

Du bist ja schon früh auf den beinen#gaehn

Also was dein Körper da macht ist ja spannender als

mein Lieblingsfilm.Spar dir lieber den Test un geh

Montag zum FA.Der kann die doch viel mehr sicherheit

geben als so ein dummer Test.Meinst du nicht auch?

LG.Katja

Beitrag von bloomy 25.03.06 - 07:41 Uhr

Stimmt, aber ich trau mich nicht. #hicks

Muss dazu erwähnen, dass ich bisher nur einmal in meinem Leben beim FA war. *schäm*

Dementsprechend habe ich auch keinen Fa meines Vertrauens...bin da also ziemlich ratlos...sicher wird mir keiner einen kurzfristigen Termin geben, oder?

Ich weiß, Vorsorge, aber ich hab Angst vor diesem Arzt. Dafür gehe ich allerdings gerne zum Zahnarzt...nun, bin auch gelernte Zahnarzthelferin....

Beitrag von aglaia19 25.03.06 - 07:49 Uhr

Das kenn ich, so ging es mir am Anfang auch. Bin mit 19 zum ersten mal bei der FÄ gewesen (bei der sind eigentlich soziemlich alle, die hier in der Umgebung wohnen) am liebsten wär ich gleich wieder Heim gegangen#hicks aber soooo schlimm war´s dann garnicht und als ich wegen dem KiWu öfter mal da war (Hormonstatus und ES-Kontrolle) hab ich mich total dran gewöhnt und in der SS konnte ich den nächsten Termin kaum erwarten *lol* und das obwohl meine FÄ ziemlich engmaschig kontrolliert.

Ist also eher Gewohnheitssache! Aber zu einem Mann würd ich auch nicht gehen wollen (nur im aller äußersten Notfall und da würd ich meinen Mann mitnehmen#hicks)

Beitrag von katja19 25.03.06 - 07:51 Uhr

Achso.Na sag das doch gleich.Das ist natürlich dumm das du keine Artz deines Vertrauens hast.mmmhhh frag doch mal in deinem bekanntenkreis nach ob dir jemand einen guten FA empfehlen kann.Ich meine lange kannste das ja nun nicht mehr raus schieben.Denn solltest du ss sein brauch dein Baby dann ja die nötigen untersuchungen.Oder wie oben schon geschrieben geh heut ins KH lass dich untersuchen und sag ihnen das du keinen FH hast da du angst davor hast.Die verstehen das schon und reissen dir nicht den kopf ab.Nimm all deinen mut zusammen.Du schaffst das schon;-)

LG.Katja

Beitrag von bloomy 25.03.06 - 08:05 Uhr

Ich weiß zu welchem meine Mutter geht. Ist allerdings ein Mann, aber das war der, bei dem ich einmal war (mit 14 oder 15 *g*)
Ich erinnere mich, dass ich ihn nett fand.

Meine Mutter geht schon dahin seit sie mit mir schwanger war. Er ist dementsprechend nicht mehr der Jüngste (bin immerhin schon 30)
Aber er wird erfahren sein, oder?

Aber ich werde mich mal bei meiner Bald-Schwägerin (sie hat im Feb. entbunden) und einer Freundin, die gerade mit dem Zweiten schwanger ist, erkundigen.

Beitrag von katja19 25.03.06 - 08:11 Uhr

Ja sicherlich wird der Mann erfahrung haben.Ich würde aber nie zu einem mann gehen #hicks.Aber jeden das seine.Auf jedenfall würde ich das nächste woch endlich abklären lassen.Dann kannst du wieder beruhigt seine.Und wir hier auch:-pIch drck dir auf alle fälle die daumen.
Das ist echt aufregend#schwitz