Welche Milchnahrung ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schmusi_bt 25.03.06 - 07:17 Uhr

Guten morgen zusammen,

ich hab ein kleines Problem , mein Sohn Felix (5 Monate) bekommt Humana Dauerlich 1...davor bekam er Humana Ha1...jetzt hab ich das Gefühl, das ihm die Milch nicht mehr schmeckt, kann das sein ? Er trinkt gerade mal pro Flasche 100ml, danach verweigert er die Flasche aber wenn ich ihm Tee oder Wasser hinalte , würde er die ganze Flasche austrinken. Er ist auch ganz schrecklich unruhig und quängelich..vielleicht weil er hunger hat und ihm die Milch nicht schmeckt ?
Bin am überlegen die Nahrung um zu stellen..aber ich kann mich nicht entschliesen welche ich dann nehmen soll. Preis ist eigentlich erst mal nicht so wichtig, hauptsache er trinkt wieder mehr und wird satt und zufrieden. Mein grosser hat damals Aptamil bekommen !
Was haltet ihr denn von beba oder Hipp ? Bin mir echt unsicher weil man immer hört Hipp auf keinen Fall ist zu süss....

Schreibt mir bitte zurücl, würde mich freuen

schmusi mit maxi und felix

Beitrag von fusselchenxx 25.03.06 - 07:24 Uhr

Hallo Schmusi....

Joshua bekam im KKH Hipp HA1... Dann ab dem 2. Tag bekam er Mumi... Als ich abgestillt habe, habe ich dann auch Hipp HA1 gefüttert... Da er aber so Blähungen hatte, habe ich auf Beba Sensitiv umgestellt... Jetzt sind wir bei Beba HA1 und ich bin zufrieden...
War mit Hipp genauso zu frieden wie jetzt mit Beba....

Verlass dich einfach auf dein Gefühl... Du machst schon das richtige...

LG Fusselchen + Joshua *21.10.05

Beitrag von schmusi_bt 25.03.06 - 07:31 Uhr

Hallo nochmal,

oder sollte ich lieber bei der Marke bleiben und die 2er Milch nehmen ? Also dann Humana 2? ich weiss es wirklich nicht! Möchte nicht, dass er bauchweh bekommt ....

Schmusi mit Maxi und Felix

Beitrag von schmusi_bt 25.03.06 - 07:44 Uhr

Wenn Hebi Gabi da ist, vielleicht kann sie mir auch nen Tip geben, was ich machen kann?

schmusi mi maxi und felix

Beitrag von fusselchenxx 25.03.06 - 17:16 Uhr

Hallo Schmusi...

So richtig helfen kann ich dir leider nicht... Ich kann dir nur sagen, dass die Umstellung auf die 2er unsinn wäre.. Dies wäre nur relevant, wenn er von der 1er nicht mehr satt wird... Bei Beba HA2 steht drauf, dass man diese nur füttern soll, wenn man auch Beikost füttert, da sonst ein Nährstoffmangel entstehen kann... In der 2er fehlen einige Nährstoffe... So steht es jedenfalls drauf...

Ich an deiner Stelle würde ihn langsam auf eine andere Marke umstellen...

LG Fusselchen + Joshua *21.10.05

Beitrag von kaptainkaracho 25.03.06 - 08:48 Uhr

Hallo Schmusi
ich gebe meinem Sohn, seit dem ich keine MuMi mehr habe auch Beba.
Mittlerweile bekommt er Beba H.A.1 und er verträgt es super!

#liebdrueck Alexa + Christian *20.12.05