Seltsame nacht! Finn hatte Durchfall und 39° Fieber...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von snoopfi 25.03.06 - 08:20 Uhr

Hallo und guten morgen,

wir haben eine etwas seltsame nacht hinter uns #kratz. Finn war die ganze nacht sehr unruhig und wurde ca. alle 2 Stunden weinend wach, schlief aber wieder recht schnell ein. Gegen morgen schien er mir sehr warm zu sein und ich habe Fieber gemessen: 39°. Als ich dabei war den Thermometer aus dem Popo zu ziehen kam mit einem Schwups ein riesiger Strahl Durchfall heraus. Ich habe ihm dann ein Fienerzäpfchen gegeben und ihn zu uns ins Bett geholt. Er schlief dann noch eine Stunde und wurde wieder weinend wach.

Jetzt weiß ich nicht: ist das eine Magen-Darm-Grippe? Seine Flasche von heute morgen hat er drin behalten, allerdings hatte er nochmal Durchfall.

Gestern waren wir das erste mal wieder im Babyschwimmen udn er hat etwas Wasser geschluckt - könnte es auch davon kommen?

Wer weiß Rat?

Liebe Grüße
Snoopfi mit Finn (der hoffentlich nicht krank ist :-()

Beitrag von m_schappy 25.03.06 - 08:42 Uhr

Wie alt ist denn dein Kleiner?

Könnte es sein, dass er Zähnchen bekommt? Haste schon mal nachgeschaut?

Lg und alles gute für deinen Zwerg.

Maren

Beitrag von snoopfi 25.03.06 - 09:28 Uhr

Finn wird nächste Woche 8 Monate alt und hat bisher schon 6 Zähne. Wäre auch sehr untypisch für ihn, so seine Zähnchen zu bekommen #kratz. Aber auszuschließen ist es natürlich nicht :-)

Liebe Grüße
Snoopfi

Beitrag von lismar 25.03.06 - 09:30 Uhr

Hallo Snoofi.

Wenn der Durchfall nicht weg geht müsst ihr zur Kinderklinik fahren.Dort wird er was bekommen damit er nicht austrocknet.(Oral Pädon)

Vom Babyschwimmen glaube ich nicht da bekommt man kein Fieber.

Gute Besserung
LG lismar

Beitrag von vepini 25.03.06 - 10:27 Uhr

Hallo Snoopfi,

Chiara hat jetzt 3 Zähne. Die ersten zwei kamen, nachdem sie Durchfall, Fieber und Schnupfen hatte. Sonst gab es keine großen Probleme.
Mit dem letzten Zahn, der gestern endlich da war, hatte sie sehr zu kämpfen. Sie war sehr unruhig, hat viel geweint und kaut auf allem rum, was ihr in die Hände kommt.

Anscheinend reagieren die Kleinen bei jedem Zahn anders, also ist es evtl. vielleicht doch möglich, dass er Zähne bekommt, wer weiß...?!

Allerdings habe ich mir damals wegen des Durchfalls auch Sorgen gemacht und bin am zweiten Tag zum Kinderarzt gefahren.

Viele Grüße und gute Besserung,
Nicole

Beitrag von surfersylvi 25.03.06 - 11:09 Uhr

Hallo!

Ich habe das seit Sonntag! Meine Kleine fing morgens um fünf an zu brechen und Durchfall und Fieber....waren dann Montags beim Arzt und der hat uns Oralpädon verschrieben, sollten etwas Diat halten...Dienstags war der Durchfall wieder etwas fester, Fieber weg..Mittwochshatte sie nur noch Durchfall nach jeder Flasche...wir sind dann abends sofort in die Klinik gefahren und es war auch gut so, ihre Werte waren schon nicht mehr gut...das schlimme ist, man hat es ihr nicht angemerkt, sie war gut drauf wie sonst auch...sie kam dann bis gestern an den Tropf...jetzt sind wir wieder zuhause und ich hoffe es wird besser. Perenterol bekommt sie jetzt noch gegen den Durchfall...und Magen Darm geht echt rum im Moment, die Wartezimmer sind voll davon....

Wünsche Dir viel Glück...