Frisch kopierte schwangerschaftsanzeichen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonjageist 25.03.06 - 10:34 Uhr

von neun Monate de



24.07.2005 19:29 solemio1 schrieb:
SS-Anzeichen!
Ich kenne die Zeit der Unsicherheit sehr gut von meiner ersten SS. Nun bin ich unerwartet zum zweiten Mal schwanger und hatte diesmal so viele SSAnzeichen vor der Mens, dass ich mir schon vorher sicher war. Ich weiß, daß manche (wie ich auch) zu den besonders Neugierigen gehören, die am liebsten schon vorher alles wissen wollen. Deshalb habe ich “Buch” geführt über meine Anzeichen, weil man tatsächlich alles wieder vergißt,

ERSTE SCHWANGERSCHAFT:

 keine Brustschmerzen wie sonst, nur ganz selten mal ein Zwicken (erst ab 18.Tag)
 einige Tage nach ES leichte Verstopfung
 nach 68 Tagen (hier sind immer die Tage nach dem ES gemeint) nach dem Fahrradfahren plötzlich ca. eine halbe Stunde lang gezittert (wie extreme innerliche Unruhe, Nerven, Herzrasen), auch später öfter noch mal ganz leicht
 Nervenzucken an verschiedenen Stellen
 ab ca. 10. Tag mehr Ausfluss als sonst, der aber nicht wie sonst immer dunkler wurde, sondern hellgelb blieb
 habe abends oft gefroren und kalte Füße und Hände gehabt
 mußte plötzlich dauernd Rülpsen und Aufstoßen
 häufigeres Niesen
 morgens/abends öfter leichte Übelkeit
 ab 10 Tag öfter Schwindel, ab und zu leichtes Ziehen, auch wie Mensschmerzen
 ab 11. Tag ziemlich harter Bauch
 seit 13. Tag ab und zu wie Menschmerzen (flau im Unterleib, als ob es gleich los geht)
- am 13. Tag nach ES getestet  leicht positiv
- am 15. Tag nach ES getestet  deutlich positiv




ZWEITE SCHWANGERSCHAFT:

ab ca. 4 Tage nach ES:
leichter Schnupfen, weiterhin immer etwas verstopfte/laufende Nase, selten leichte Kopfschmerzen, selten Zahnfleischkribbeln

ab ca. 56 Tage nach ES:
 vermehrter Ausfluss (hellhellgelb)
 meist am Nachmittag plötzliche sehr müde und matt in Zusammenhang mit leicht brennenden Augen
 ab und zu schon Gefühl wie Mensschmerzen, wurde dann in den nächsten Tagen immer häufiger und etwas stärker, als ob es gleich los geht. Ca. 2 Tage später auch Ziehen links und/oder rechts (Mutterbänder)

ab ca. 67 Tage nach ES:
 manchmal gar keinen Appetit, manchmal wieder Hungergefühl kurz nach dem Essen
 manchmal leichte beginnende Übelkeit, die verschwindet, sobald ich eine Kleinigkeit esse
 Kopf/Kreislauf: höre manchmal veränderten (erhöhten?) Blutdruck im Ohr, “rauschendes” Gefühl (im Kopf), als ob man LmaAMedikamente genommen hätte, ruhiger  abwesender, auch schon in der ersten SS
 meist schwindelig nach dem Aufstehen oder Bücken

ab ca. 7 Tage nach ES:
 völlige (ungewohnte) körperliche Erschöpfung nach langem Spaziergang

ab ca. 78 Tage nach ES:
 nach leichter körperlicher Aktivität plötzlich ca. eine halbe Stunde lang Zittern (wie extreme innerliche/nervliche Unruhe, Herzrasen), wie in der 1.SS. War gerade beim Kochen und mußte mich hinsetzen.
diese nervliche Unruhe blieb die nächsten Tage häufiger, nur bei weitem nicht mehr so stark (meist zittriges Gefühl wie immer leicht aufgeregt, war aber rein körperlich)
 Brustwarzen extrem empfindlich, ähnlich wie am Anfang der Stillzeit. Nur Brustwarzen sind plötzlich dunkelroter als normal und heben sich mehr vom Warzenhof ab. Ansonsten keine Schmerzen in den Brüsten, nur selten seitlich unter den Armen ein leichtes Ziehen.

ca. 89 Tage nach ES:
 Ausfluss/Einnistungsblutung: zwei Tage lang einige kleine Schleimklümpchen / Schlieren, die entweder gelblich, hellbraun oder (selten) leicht hellrot waren, nach 2 Tagen ein 23 cm großer Fleck mit hellbraunen Ausfluss, danach wieder wir vorher hell/hellgelb. In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich keine Einnistungsblutung.
 wieder häufiges Rülpsen und Aufstoßen, besonders nach dem Essen

- am 11. Tag nach ES getestet  negativ (Femtest)
- am 13. Tag nach ES getestet  leicht positiv (Testamed)
- am 15. Tag nach ES getestet  positiv (Testamed)

Und noch ein Tipp für besonders Neugierige, die den SS-Test nicht abwarten können:
Ich habe vor Kurzem gelesen, das ein LHTest (= Ovulationstest, z.B. Personastäbchen) annähernd gleich auf HCG reagiert wie ein SSTest. Er soll darüber hinaus viel empfindlicher sein und eher anzeigen als der SSTest.
Ich wollte wissen, was dran ist, und habe jew. gleichzeitig zum SSTest auch mit Personastäbchen getestet.
Und siehe da: Das Personastäbchen zeigte jedes Mal eine fette LHLinie. Zwar ersetzt das keinen SSTest, aber wer sehr neugierig ist, kann damit kostengünstig und schon einige Tage vor der Regel schauen, ob er schwanger sein könnte. Bei mir war es sogar schon positiv, als femtest noch negativ anzeigte. Personastäbchen gibt es in der Apotheke zu 8 Stück (ca. 12,/13, Euro). Den Personacomputer braucht ihr dazu nicht.

Es funktioniert folgendermaßen: Das Stäbchen wird in den Urin gehalten und die Kappe draufgesteckt (Anweisung auch in der Stäbchenpackung). Zum Ablesen nach ca. 310 min hält man das Stäbchen so in der rechten Hand, daß die “abgeschnittene” Ecke nach links unten zeigt. Es erscheinen zwei Linien. Die linke Linie (Östrogen) ist in diesem Fall uninteressant. Wenn die rechte Linie (LH) fett und dunkelblau wird, ist das ein Hinweis auf eine Schwangerschaft. Es reicht nicht, wenn die Linie nur vorhanden ist  sie muß richtig fett sein. (Der Testzeitpunkt sollte natürlich nicht um den Eisprung herum sein, sondern wenige Tage vor der erwarteten Mens. Ansonsten zeigt es nur den Eisprung positiv an, ohne das man schwanger ist.)

Viel Glück beim Hibbeln!

Sonja

Beitrag von jacky4 25.03.06 - 11:15 Uhr

Danke schön!

Wirklich sehr interessant und ausführlich!

Hab gleich Persona ausprobiert weil mein SS Test heute negativ war.
Es sind zwar beide Linien vorhanden, aber beide relativ blass. Was kann das bedeuten?

LG

Beitrag von minky 25.03.06 - 11:14 Uhr

Hallo Sonni,

hast Du schon ein Stäbchen "bepiselt"???
Was ist dabei rausgekommen?

LG Minky

Beitrag von kia00 28.03.07 - 14:21 Uhr

#gruebelAnzeichen schon 4 tage nach dem eissprung möglich????

Total hibbelig und ungeduldig bin^^
#freu
würd mich über eure meinung freuen danke :-x

Beitrag von sonjageist 25.03.06 - 11:19 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&id=383197&pid=2533402

Hab hier geschrieben

Sonja ss test negativ

Beitrag von minky 25.03.06 - 11:24 Uhr

Hallo Sonni!

Eine Bekannte hatte mir mal die Dinger dagelassen, weil ich mal mit Persona anfangen wollte ... bis gerade eben wußte ich gar nicht, dass die ne Schutzkappe haben (hinterher ist man ja immer schlauer)....

So: Ich bin ES +8 und da ein ein hauchzarter zweiter Strich.
Aber eben nur hauchzart. Und darauf bild ich mir jetzt auch nix ein.

LG Minky ... #kratz

Beitrag von jacky4 25.03.06 - 11:26 Uhr

Hallo!

Ist dein erster Strich intensiv oder auch eher blass.
So ist es bei mir nämlich #gruebel

Beitrag von minky 25.03.06 - 11:34 Uhr

der Kontrollstrich ist dick, der andere blass ....
Aber zumindest kann man ihn sehen....

;-)

Beitrag von sonjageist 25.03.06 - 11:42 Uhr

Klink mich mal ein ich hab tests von ebay!!!!!!!!!#kratz

Ist doch im prinzip das selbe#augen

und blind bin ich auch nicht 2 streifen wie bei ES!

Sonja

Beitrag von ron1601 25.03.06 - 11:53 Uhr

Hallo Sonja,

klasse, dass Du Dir so viel Mühe gemacht hast.
Ich hatte letztes Wochenende genau dieses Zittern und Herzrasen, ich dachte erst ich hätte vielleicht nicht genug gegessen oder so aber kann nicht! Auch das Niesen und die kalten Füße habe ich bei mir bemerkt.
Ich hatte dem Ganzen aber keine Bedeutung bzgl. SS zugeschoben, man kann ja immer gerne viel interpretieren!

Aber schön zu hören, dass andere bei sich auch diese Auffälligkeiten feststellen, viel besser noch, wenn sich dann rausstellt, dass sie schwnger sind...;-)

Lässt mich hoffen! Bin NMT 27.3. also übermorgen!!!

LG,

Steffi

Beitrag von sonjageist 25.03.06 - 11:58 Uhr

hallo steffi leider sind diese anzeichen nicht von mir#schmoll

Sonja

Beitrag von ron1601 25.03.06 - 12:04 Uhr

Hallo Sonja,

Menno :-( , aber eigentlich egal von wem, es waren doch ungewöhnliche Auffälligkeiten nach ES von Frauen die schwanger waren, oder???

Sag jetzt bitte ja!!!

Grüße,

Steffi

Beitrag von sonjageist 25.03.06 - 12:08 Uhr

Am schönsten find ich ja das niesen#bla

JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA

JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA

JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA

JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA

JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA JA

#schwitz Sonja

Beitrag von laleluna 25.03.06 - 11:57 Uhr


Hallo,

Danke für den Beitrag - habe den Mut gefunden (obwohl ich meine viel zu früh) auch auf ein Persona - Stäbchen zu piesel.

Bin jetzt ES + 10

LG Laleluna

Beitrag von sonjageist 25.03.06 - 11:59 Uhr

HI HI dafür sind sie ja auch eigentlich nicht;-)

#liebdrueckSonja

Beitrag von laleluna 25.03.06 - 12:01 Uhr


He,

Ergebnis linker Strich eindeutig schwächer als der Rechte - und das nach nicht einmal 5 Sekunden.

Heißt das jetzt das es geklappt hat

Hier ist meine Kurve:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=75457&user_id=602812

Wann würdest du einen richtigen Test wagen?

Laleluna

Beitrag von sonjageist 25.03.06 - 12:47 Uhr

Mit richtigen test würd ich noch warten leider hast du ja noch ein wenig zeit ,bei mir ist es nicht so schlimm hab noch welche von ebay da, ansonsten sind die ja auch teuer:-[Drücke dir aber ganz dolle die #prodeine kurve ist ja Wunderschön!!!JO das ist sie.

Sonja#klee

Beitrag von laleluna 25.03.06 - 13:02 Uhr



Danke für die Aufmunterendend Worte.

ganz liebe Grüße Laleluna

Beitrag von nina27 25.03.06 - 12:12 Uhr

Finde Deinen Beitrag sehr interessant#freu#huepf

Weiß jetzt auch endlich mal, was Orakeln mit Ovutest heißt:-D

Hab immer mal was davon gehört, aber da ich keinen besitzte, konnte ich damit nichts anfangen#kratz

Liebe Grüße NINA#danke#liebe

Beitrag von kia00 28.03.07 - 15:01 Uhr

.....für die Personastäbchen .....


Super,wie viel Mühe du dir gemacht hast :-)))))


Danke :-)


lg KiA:-p

Beitrag von narzissa 23.07.07 - 18:37 Uhr

Hallo Sonja,

danke für den Tip mit den Persona- Teststreifen.

Auf jeden Fall ist es jetzt aber so, das ich seit gut 2 Wochen ständig Kreislaufprobleme habe, Ohrensausen, übelkeit, mein Bauch fühlt sich aufgebläht an. Ich habe überhaupt keinen Appetit etc.
#gruebel
Wann genau ich meinen Eisprung hatte kann ich aber nicht sagen.
Verhüten tun wir schon seit Anfang Mai nicht mehr. Ich schiebe es auch so ein bisschen auf das Wetter, aber bevor ich mir einen Schwangerschaftstest kaufe, werde ich erst mal einen von meinen Persona Teststäbchen benutzen.

Schöne Grüße an alle ...

Narzissa