Erkältung im Anmarsch - jetzt noch vorbeugen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von awk1329 25.03.06 - 10:52 Uhr

Hallo,

jetzt habe ich ich bei diesem Sch...Wetter erkältet:-[ und meinen Kleinen scheinbar schon ein bißchen angesteckt.

Kann ich jetzt noch was tun? :-(

Viele Grüße
awk

Beitrag von beni76 25.03.06 - 12:21 Uhr

Hallo awk
vermutlich ist das jetzt zu spät..#augen
man sagt ja immer, ne Erkältung dauert 10 Tage egal ob man was macht oder nicht!
Du kannst jedoch mit Salzwasser die Nase spülen (ist aber ganz iiihhhh!!!) dem Kleinen Salzwassrnasentropfen geben!
Vorsicht, wenn die verstopfte Nase bei ihm jedoch schlimmer wird, würde ich Nasentropfen für Säuglinge mit Wirkstoff kaufen, weil es sonst auf die Ohren gehen kann!!!!
Zwiebel halbieren und aufstellen(Hilft auch gegen Schnupfen und verstopfte Nase) stinkt halt nur ein wenig ;-)
Feuchte Tücher über die Heizung hängen
An der frischen Luft gut eingepackt spazieren gehen (wenn kein Fieber)
Gute Besserung
beni und lino