Raubkopie gekauft, was MUSS ich nun tun?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von staenkernick 25.03.06 - 11:06 Uhr

Ich habe eine Frage: Bei einer Onlineauktion habe ich eine DVD gekauft. Diese habe ich nun erhalten und voller Entsetzen festgestellt, dass es sich eigentlich nur um einen selbstgebrannten Fernsehmitschnitt handelt.

DAS WAR DER AUKTIONSBESCHREIBUNG (aus Gutem Grund, versteht sich) NICHT ZU ENTNEHMEN!

Den Verkäufer daraufhin angesprochen entschuldigt er sich mit "nichts von Unrechtmäßigkeit gewusst" und so, es wäre auch nicht gewerbsmäßig (obwohl mehrere derartige Auktionen abgeschlossen sind) ...

Ebay habe ich davon in Kenntnis gesetzt, da es eindeutig gegen die Geschäftsbestimmungen verstößt, aber MUSS ich dass nun noch zwangsweise irgendwo zur Anzeige bringen oder reicht es, wenn ich mein Geld wiederbekomme und das Corpus delicti entsorge?

Brauche echt mal einen Tipp vom Experten, da ich nicht weiß, ob ich mich selber wegen Strafvereitelung oder ähnlichem strafbar machen würde, wenn ich nichts unternehme...

#Danke vorab!

Beitrag von laura_8.02 25.03.06 - 12:58 Uhr

strafbar ist das auf jedenfall!
filme zu brennen ist für den eigengebrauch nicht strafbar, solange man nachweisen kann, dass man das "original" auch besitzt.
wie gesagt, nur für den eigen/privatgebrauch gedacht!
raubkopien oder auch gebrannte cd`s sowie dvd zu verkaufen ist strafbar!
dies der polizei zu melden wäre schon nicht verkehrt und dazu kannst du eventuell gleich noch eine anzeige wegen betrugs machen.........hast ja nichts davon gewusst!
hättest du das gewust, würdest du dich auch strafbar machen!

liebe grüße laura

Beitrag von dyingangel 25.03.06 - 16:35 Uhr

Macht man sich denn nicht auch strafbar, wenn man es kauft? Auch ohne wissen?

Wenn Du mit Falschgeld bezahlst, auch ohne es zu wissen, macht man sich doch auch strafbar. #kratz

Auf jedenfall ne blöde situation.