Bericht von Krankenhaus und ich verstehe kein Wort!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bergsteiger 25.03.06 - 11:19 Uhr

Hallo! Habe endlich mich getraut und den Krankenhausbericht und Op Bericht(hatte einen Not Kaiserschnitt) angefördert, na ja ich muss gestehen das ich kaum was verstehe#hicks sind alle so Medizinischefachbegriffe und ich hab keine Ahnung#kratz. Gibt es vielleicht eine Internetseite wo man die erklärt bekommt? Wurde mir sehr über eure Hilfe freuen :-)

Liebe Grüße
Jessy

Beitrag von eli1966 25.03.06 - 11:28 Uhr

Hallo,

versuch es mal hier, vielleicht findest du, was du suchst:

http://www.netdoktor.at/wegweiser/dictionary/

VG, Gabriele

Beitrag von pati_78 25.03.06 - 11:35 Uhr

Hallo!

Versuch mal mit folgenden Seiten. Ich studiere medizinische Dokumentation und folgende Seiten sind immer gut:

http://www.medizinische-abkuerzungen.de/
http://www.aerzte-ohne-grenzen.de/Medizin/Medizinische-Begriffe.php
http://www.muko-berlin-brandenburg.de/woerterbuch.html
http://www.dasfruehchen.de/klinik/glossary.html

#fest Herzlichen Glueckwunsch zum Baby!!!!!

Beitrag von zuckermaus211 25.03.06 - 13:01 Uhr

Hallo Jessy !!

ich hatte in der 33 SS-woche einen Autounfall wo ich allerdings nicht schuld dran war.#heul Darauf hin musste unsere kleine Maus per notsektio geholt werden.#schmoll Sie musste danach noch 3 wochen in KH bleiben.

Als ich die Rechnung vom KH bekommen habe,bin ich fast aus allen Wolken gefallen.

Das ganze hat 10.997 Euro gekostet.#schock

LG Nadja + Leonie

Beitrag von zwillinge2005 25.03.06 - 14:11 Uhr

Hallo Nadja,

wenn Du nicht schuld warst muss das doch die gegnerische Versicherung zahlen, oder nicht?

LG, Andrea

Beitrag von schichmisch 25.03.06 - 13:26 Uhr

hallo,

möglicherweise kann ich dir da helfen, wenn du, das, was du in dem brief nicht verstehst schreiben kannst? ich habe als arztsekretärin in einer Frauenklinik gearbeitet - sprich: ich musste genau solche briefe und op-berichte schreiben.

kannst dich ja mal melden, wenn du noch hilfe brauchst.

viele grüße

maggie