Mastitis (Brustentzündung) + Antibiotikum

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tbspeedy 25.03.06 - 11:20 Uhr

Hallo!

Habe mir eine Mastitis mit Fieber zugezogen und ein Antibiotikum (Clavamox) erhalten.

Habe aber total schlechtes Gewissen weiterzustillen - habt ihr Erfahrung mit diesem Antibiotikum + Stillen.

Vielleicht könnt ihr mich beruhigen....

Danke,
lg
Tanja

Beitrag von 75engelchen 25.03.06 - 12:42 Uhr

Soviel ich weis kann man trotzdem weiter stillen.

So ne Brustentzündung ist echt fies... ich weis das :-(

Es gibt Antibiotika wo man ohne Bedenken stillen kann. Dein Arzt weis das ja und wird sicher danach geschaut haben.

LG Engelchen mit Ben#baby