Mal eine Frage...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von agape100 25.03.06 - 11:54 Uhr

...gibt es die Möglichkeit, das Geschlecht auch schon vorher, also bevor es "sichtbar" ist, zu erfahren, mit einem Bluttest oder so? Hab davon irgendwann mal was gehört! Würde mich mal interessieren, ob das geht!!!

Beitrag von tagesmutti.kiki 25.03.06 - 12:11 Uhr

Hi,

hier war letztens ein Posting im Forum das es wohl eine Möglichkeit gäbe anhand einer Blutuntersuchung das Geschlecht zu bestimmen.

Meine Meinung dazu: Ich glaube es nicht.

LG KiKi und Lainie 36.SSW

Beitrag von beetle84 25.03.06 - 12:25 Uhr

hallo,
mit einer fruchtwasseruntersuchung kann man das geschlecht schon sehr früh zu 100% bestimmen.
liebe grüße:-D
nicole+charlett-kim (die sich in der 19. woche geoutet hat)

Beitrag von baldurstar 25.03.06 - 12:51 Uhr

bei der fruchtwasseruntersuchung könnte man das geschlecht feststellen lassen ebenso könnte man da gleich z.b. nen vaterschaftstest vor der geburt machen lassen.

ärzte machen aber keine geschlechtsbestimmung oder vaterschaftstests anhand von fruchtwasser einfach so.
das wird dann nur gemacht wenn man eh das fruchtwasser untersuchen lässt, da diese untersuchung immer ein gewisses risiko birgt.