Frage zu Missbildungsultraschall

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von das_engelchen82 25.03.06 - 13:31 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Am 4.4. wird bei mir obiger Ultraschall gemacht und jetzt würde ich gerne wissen, ob der automatisch in 3 oder 4D ist oder ob ich das bei der Anmeldung zu dem Termin angeben musste, das ich das gern hätte. Das Kh, in dem ich das machen lasse, hat ein 4 D Gerät.


Liebe Grüße

Melli

Beitrag von nineeleven 25.03.06 - 14:08 Uhr

Hallo Melli!
Ich war im Feb. zur Feindiagnostik bei einem FA der 3D-US hat. Ich musste nichts angeben, da es sich eben um diesen Missbildungsultraschall handelte, wurde automatisch 3D und 4D gemacht. Ich denke mal, dass man da eh besser die Diagnose stellen kann als bei normalen US. Der FA war super nett. Ich habe dann noch ein Foto in die Hand bekommen und er hat mir nen schönen Tag gewünscht und das wars dann. Ich musste also auch nichts bezahlen. Du wirst doch auch sicher n Überweiser vom FA bekommen haben, oder?
LG
nineeleven

Beitrag von das_engelchen82 25.03.06 - 17:21 Uhr

Hi!

ja, ich hab eine Überweisung bekommen. Bin mal gespannt, ob ich dann den 4 D Ultraschall bekomme. Wäre ja schön!

Lieben Gruß

Melli

Beitrag von schmusebaby6 25.03.06 - 14:08 Uhr

hallo melli,meinst du die nackenfaltenmessung?liebe grüße waltraud

Beitrag von das_engelchen82 25.03.06 - 17:20 Uhr

Hallo du!

Ne, für die Nackenfaltenmessung ist es bei mir schon zu spät, da ich schon in der 20. Ssw bin.

Liebe Grüße

Melli

Beitrag von tilli 25.03.06 - 14:27 Uhr

Hallo!

Die Fehlbildungsdiagnostik ist nicht automatisch in 3D.
Das Ultraschallgerät bei diesem speziellen Arzt ist im Normalfall viel feiner als das bei (d)einem "normalen" Frauenarzt.
Du solltest nur darauf achten, dass der Arzt die sog. Degum Stufe 2 besitzt. Es handelt sich hierbei um ein Qualitätsmerkmal für Untersucher und Gerät!
Siehe mal auf der Seite www.degum.de/456.html nach.

3D ist auch eigentlich erst am schönsten ab der 27. Woche. Frag einfach mal nach. Dann kannst du ja vielleicht noch mal hin!

LG

Beitrag von ramona23 25.03.06 - 14:31 Uhr

Hallo Melli!!!
iCH MUSSTE auch zur Feindiagnose in ein Krankenhaus, wusste auch nicht, das sie dort 3D machen.
Der Arzt hat es dann gemacht(glaube die sehen dann auch besser was)
Er hat dann noch gefragt ob ich von meiner kleinen ein Bildchen möchte?
Natürlich!!!!#huepf#huepf
er hat mir dann am Ende 2Bilder mitgeben.
Bezahlen musste ich nichts, da ich zur Feindiagnose musste.
Noch ein TIP, bringe Zeit mit;-)
ER HAT fast 1,5Stunden Ultraschall gemacht

Ramona & Leonie 37SSW