Wie oft sterilisiert ihr die fläschchen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lucky190 25.03.06 - 15:24 Uhr

Hallo ihr lieben!

meine frage steht ja schon oben! :-D

#danke im voraus!

liebe grüße
lucky + devin

Beitrag von pati_78 25.03.06 - 15:34 Uhr

Hallo!
Taeglich. Jede Flasche und jeder Sauger wird nur ein Mal benutzt und am Ende des Tages kommen sie in den Vaporisator.

Beitrag von dotterweich 25.03.06 - 16:28 Uhr

...schließe mich der vorschreiberin an

jede flasche, sauger nur einmal und dann säubern und sterilisieren

ich mache das solange celine die flasche hat und draus trinkt

warum sollte man dies auch anders machen, nur weil das kind 8 monate alt ist...

das fragen hier viele und ich finde es schlimm wenn mütter die flaschen in die spülmaschine stecken

also, meine empfehlung weiter sterilisieren
sicher ist sicher!!

LG dotter

Beitrag von lucky190 25.03.06 - 16:35 Uhr

danke für eure antworten..

bisher habe ich auch immer nur einmal alles benutzt, sauber gemacht und ab in den sterilisator.. war mir dann nur etwas unsicher ob ich es nicht vielleicht etwas übertreibe aber da scheine ich es ja völlig richtig zu machen! :-)

#danke nochmal!

liebe grüße
lucky

Beitrag von coppeliaa 25.03.06 - 17:40 Uhr

wo ist dann eigentlich die altersgrenze?

Beitrag von dotterweich 26.03.06 - 13:44 Uhr

hallo

wie wir schon geschrieben haben, sowas wie "altersgrenze"gibt es nicht

solange das kind die flasche braucht, sollte man es wie gehabt reinigen und sterilisieren

aber wenn mütter meinen dies nicht mehr machen zu müssen, nur weil das kind älter geworden ist, dann ist das denen ihre sache

ich persönlich denke so und brech mir damit keinen ab

LG

Beitrag von coppeliaa 26.03.06 - 17:41 Uhr

mich hats halt nur ein wenig verwundert, da ich zum ersten mal davon gehört habe. und wenn ich drann denke was unser kleiner zumindest versucht sich alles in den mund zu stecken (und teilweise sicher auch tut) ist es mir auch nicht mehr sinnvoll erschienen jedesmal zu sterilisieren (ab und zu schon noch)

> nur weil das kind älter geworden ist,

das alter ist ja nicht der direkte grund, grund sind das ausgereiftere immunsystem und eben obiges verhalten.

lg co

Beitrag von dotterweich 27.03.06 - 13:23 Uhr

hallo nochmal

das mit dem immunsystem ist schon richtig, aber das kind kann sich bei spielsachen keine milchkeime holen

die können sich nur bei den flaschen und vor allem bei den saugern holen, wenn diese nicht richtig gereinigt wurden und anschließend sterilisiert worden sind

ich z.b. schaue auch bei den spielsachen das sie regelmässig gesäubert werden

plastiksachen werden abgewaschen und stoffspielzeug mit der hand oder per waschmaschine gewaschen

das machen auch viele mütter überhaupt nicht

da wir aber das spielzeug des öfteren wechseln, geht das ganz gut und für celine ist es immer wieder was neues

LG dotter

Beitrag von edea 25.03.06 - 17:32 Uhr

Hallo!

Ich mach es auch so wie meine Vorschreiberinnen, trotz 8 monate altem #baby.

Die Flaschen + Zubehör werden nach Gebrauch gespült und wandern dann in den Vaporisator, den ich jeden Abend anschmeisse.

LG
Edea und Lukas * 14.07.05