Frustposting, Babyschwimmen war eine Katastrophe!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von befree78 25.03.06 - 15:30 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wir waren heute das erste Mal mit unserem Denis beim Babyschwimmen. Es ging zu wie in einer Bahnhofshalle, da direkt vor uns auch ein Kurs war. Die Umkleiden waren Mini (Schwimmbad von einem Hotel) es gab keine Möglichkeit die Kleinen abzulegen - ausser Babyschale natürlich. Das ausziehen war an sich also sehr stressig.

Dann sind wir ab in die Schwimmhalle. Musste dazu erst mal einen Stock höher durch ein Treppenhaus #augen. Kind war schon halb ausgezogen, dank den vielen Tipps aus urbia, hatte ich alles dabei. Es gab nur eine einzige Matte auf dem Boden, auf der hatten zwei Babys Platz. Die anderen haben Ihre Kleinen auf ungeschickten Liegen (4) ausgezogen. An dieser Stelle wäre zu erwähnen, dass wir 10 Paare waren (also 20! Erwachsene und 10 Babys). Es gab nur zwei Duschen ... die meisten sind ungeduscht ins Wasser #gruebel Den Babys hat das alles nichts ausgemacht. Das Becken mit ca. 6 x 12 m war sehr knapp bemessen. Es war viel zu laut, man hat die Kursleiterin fast nicht verstanden. Uns hat es im Wasser trotzdem super gefallen.

Beim rausgehen, mussten wir in Zweiergruppen raus. Die Duschen waren sehr, sehr hart. Man konnte die Babys darunter nicht duschen, sondern musste mit der Hand Wasser auffangen und über die Babys geben (laut Empfehlung Kursleiterin!) Danach ging es in eine enge Sauna ... auch immer nur zu zweit oder dritt und das anziehen war wieder katastrophal! Kein Wickeltisch, kein gar nichts ... also wieder auf die komisch gebogenen Liegen die einfach nur sch*** waren!

Für das, dass wir über 100 Euro für 8x gezahlt haben, finde ich das sehr enttäuschend. Bei einer Schwimmschule die regelmäßig Babyschwimmen in diesem Hotel macht habe ich einiges mehr erwartet ... zumindest ein paar Matten auf dem Boden!!!

Ich hoffe Ihr macht bessere Erfahrungen. Wir werden trotzdem hingehen, da es doch eine Menge Geld ist. Aber mit der Kursleiterin muss ich doch mal reden! ;-)

Liebe Grüße
Helena & Denis *15.09.2005

Beitrag von elke77 25.03.06 - 15:48 Uhr

ohje, das hört sich ja wirklich nicht so prickelnd an #schmoll
und der kurs ist wirklich teuer! #schock wir haben gerade mal 36€ gezahlt für 6 stunden #kratz

ja, sprich nochmal mit dem kursleiter - denn für soviel geld dürfte man eigentlich einen deluxe-kurs erwarten!

trotzdem viel spaß beim planschen!
lg, elke+anna *18.9.05 #blume

Beitrag von dumela 25.03.06 - 15:58 Uhr

Ja, das ist recht teuer und dafür hört es sich schreklich an. Wir waren am Freitag zum ersten mal bei der Therme. Wir müssten EUR 7 für einmal bezahlen. Es ist naturlich dort überall sehr warm und es gibt genug wickeltische ect. Die Kursleiterin gibt auch individuelles Unterricht während die anderen alle üben - jeder kann anfangen und aufhören wann er will. Also, es hört sich viel besser an als bei euch.
Ich würde mich an deiner Stelle auf jeden Fall beschweren.

Beitrag von dotterweich 25.03.06 - 16:26 Uhr

Hallo

also ich wollte ja immer ins babyschwimmen gehen, aber da meine celine so eine starke fremdelphase hatte, konnte ich nicht in den kurs und wir gingen später als es vorbei war (war echt schlimm und es hätte keinen spaß gemacht)

wir gehen jetzt alleine ins schwimmbad und celine gefällt es super

wir haben allerdings ein super hallenbad und da ist es immer beheizt und viel platz

ich nehme immer was zum drauflegen mit ins bad und drausen bei den umkleiden steht der buggy im spint, besser als maxi cosi oder babyschale

ist schon auch stressig, aber mit meinem mann zusammen geht es gut und macht auch spaß

im schwimmbad selber sind auch andere kinder und von daher hat celine auch kinderkontakt und es gefällt ihr

einen schwimmtrainer empfehle ich allemal

wir duschen celine noch nicht, soll nicht so gut sein für babyhaut (ist noch zu weich) am schwimmbadtag, bade ich sie nur kurz vorm zubett gehen und somit ist sie auch sauber

viel spaß noch!!

ach ja, 100EURO ist ja reine abzocke

LG dotter