Wie gut können Eure Kinder malen ?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tiffysb 25.03.06 - 18:54 Uhr

Hallo,

wir haben grad auf Kika dieses Baumhaus geschaut, wo die Kinderbilder gezeigt werden.
Da bin ich ja jetzt völlig platt, was manche Kinder schon so alles malen können.
Also man sieht ja schon, dass das ein Kind gezeichnet hat. Aber 4-jährige machen da wirklich Bilder auf denen man was erkennen kann.

Wenn ich mir da die Bilder von unserer Tochter ansehe... oh mein Gott... eigentlich nur gekrakel. Sie sagt zwar, das ist eine Blume usw. aber wirklich erkennen kann man da nix. Auch hat sie irgendwie gar kein Gefühl für Farben z.B. bei Ausmalbildern. Sie schafft es zwar halbwegs innerhalb der Linien auszumalen aber da sind die Bäume lila und der Himmel rot *lach*

Bin mal gespannt, wie künsterlich begabt Eure Kinder sind.

Liebe Grüße
Tiffy

Beitrag von schmunzelmonster123 25.03.06 - 19:18 Uhr

Hallo Du,
unsere Rebecca ist jetzt 4,5 Jahre alt und hat bis vor kurzem nur gekrakelt. Von einem Tag auf den anderen kamen dann aber sehr ordentliche Bilder und nun malt sie wirklich super. Man kann alles erkennen. Ich finde es faszinierend zu sehen, wie sie offensichtlich ihre Umwelt erkennt und auch aufs Papier bringen kann. Letztens hat sie unseren Fernseher gemalt, auf dem zwei Figuren (Motorrad und eine Kugel) stehen. Man konnte es wirklich erkennen - natürlich nicht wie ein Van Gogh, aber halt auch nicht mehr wie Picasso... (Du verstehst schon)!!! Becky wird im Oktober 5 - ich habe allerdings auch schon Kinder gesehen, die früher deutlich malen konnten, kenne aber auch ältere, die auch noch krakeln. Becky färbt beim Ausmalen übrigens auch noch alles nach ihrer Meinung nach ein (Gras blau, Himmel rot etc).
Liebe Grüße, Biene

Beitrag von biene006 25.03.06 - 20:43 Uhr

hallo....also meine tochter wird im juli 3 und malt schon richtige menschen,oder die sonne und und und...!aber meine nichte ist 3 1/2 und malt auch erst nur ein paar merkwürdige striche..ich denke da ist jedes kind anders...die einen können halt besser malen und die anderen sind dann vielleicht besser im sportlichen bereich oder im gedächtnis-bereich...:-);-)

Beitrag von sternenzauber24 26.03.06 - 20:55 Uhr


Hallo

Unsere Tochter wird 6 im August und sie malt wirklich schon tolle Sachen.

Das kam von alleine,muß aber sagen,das ich als Kind auch gern gemalt habe.Dann hat sie das sicher von mir,ist ja auch sonst ganz die Mama;-).

Aber das ist von Kind zu kind völlig verschieden,dafür kann es dann etwas anderes schon wahnsinnig schön oder gut.

Mach dir also keinen Kopf.Malt doch mal zusammen etwas schönes,haben wir auch oft so gemacht.Und jetzt fängt auch mein Sohn(2) schon an zu "kritzeln"!

LG
Sternenzauber#stern(7SSW)

Beitrag von kat30 27.03.06 - 09:57 Uhr

Bei Laura (3 1/4) kommt es immer auf die Tagesform an ;-)

Aus dem Kiga bekomme ich auch immer nur Krikkelkrakkelbilder. Zu Hause auch oft, aber manchmal hext sie innerhalb von wenigen Minuten ein komplettes Bild mit Haus, Baum, Männchen und Fischteich (!!!???!!!). Oder aber Papa bekommt eine Bauplan gemalt (wir bauen z. Zt. noch um) auf dem steht -nicht ganz richtig - aber doch deutlich zu erkennen- "Papa" geschrieben #kratz.

Beim Ausmalen "stimmen" die Farben auch nicht immer. Manchmal legt sie da ganz besonderen Wert drauf - ein ander Mal wird alles kunterbunt - künstlerische Freiheit würde ich sagen, weil Kreativität ist doch nur, wenn man etwas mal anders macht ;-)

Katrin (die selber gerne malt)

Beitrag von trinchen2001 27.03.06 - 12:53 Uhr

Hallo Tiffy,

Nancy malt auch für ihr Leben gern - das man das gemalte dann auch erkennen kann hat allerdings seltenheitswert. Neuerdings verscuht sie Männchen zu malen: einen Kreis mit Gesicht und 2 Striche als beine drunter - neulich bekamm dieses Pseudomännchen dann auch noch ein paar Striche obendrauf - das sollte Papa mit seinem langen Zopf sein.

Nachdem sie neulich im Kiga unter Anleitung eine Frühlingssonne gemalt hat kann sie die dann jetzt auch super.

Aber ansonsten Krikelkrakel ohne Ende!!!

Ciao
Trinchen mit Nancy und Annika