Reisflocken statt Nestargel?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sranda76 25.03.06 - 21:08 Uhr

Hallo ihr lieben

Habe mal eine Frage.Kann ich Reisflocken statt Nestargel ins Fläschchen tuen?#kratz
Unser Sohn spuckt extrem #heul und deshalb muß ich die Nahrung mit Nestargel andicken,doch wenn ich Nestargel mitreinmache trinkt er schlechter.:-( Aptamil AR hatten wir auch schon,hat zwar geholfen gegen das spucken,doch er mochte es nicht.#schmoll
Kann man Reisflocken in jedes Fläschchen geben? #gruebel Macht das jemand von Euch?
Reisflocken kennt unser Sohn schon,habe ich ihm eine Zeit lang als Abendbrei gegeben.

sag schon mal #danke

L.G.
Sandra mit #baby Florian 11.10.2005

Beitrag von dina131283 25.03.06 - 21:34 Uhr

Hallo Maus..

Reisflocken habe ich Aliyah auch eine Zeit mit in die Flasche getan. Einfach 1-2 Teelöffel mit in die Flasche tun.. Ich habe es damals allerdings nur abends in die Flasche mit rein gemacht.. Ob man das jetzt in jede Flasche mit rein tun sollte #kratz vielleicht fragst du deinen KA nochmal süsse..

Habe dir übrigens eine email geschickt allerdings über outlock. wenn sie angekommen ist lass es mich nur kurz wissen.

Bis dann

LG
Dina+ Aliyah die Seelenruhig schläft :-)

Beitrag von sranda76 25.03.06 - 21:41 Uhr

Hallo Süsse

Leider kann ich meinen KA nicht fragen,ist seit gestern im Urlaub.
Habe noch keine Mail erhalten.

Alles Liebe

Sandra und Flori ( der schon seit 17.45 Uhr seelenruhig schläft );-)