Beikost

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von pudelnase 25.03.06 - 22:02 Uhr

Hallo!

Mein Kind 4,5 Mon. ist allergiegefährdet. Gebe jetzt schon HA 2 (4x 200ml) Denke aber nicht das er es bis nach dem 6. Monat aushalten kann (ist ein guter Trinker). Hat jemand einen Tipp wie ich die Zeit gut überbrücken kann.

Liebe Grüße Eric und Mama

Beitrag von pohane 25.03.06 - 22:06 Uhr

hi,

wenn du merkst, dass er mehr braucht als die milch, kannst du auch vorher mit beikost anfangen (wir haben mit 5.5 monaten angefangen - auch allergiegefährdet).

achte nur auf die hinweise auf den gläschen - es gibt auch allergenarme beikost.

lg anett

Beitrag von divine86 25.03.06 - 22:15 Uhr

bei mir wars genauso.
Meiner ist auch allergiegefährdet und wurde nicht mehr satt, dann hab ich mit 5,5 Monaten angefangen.

Lg Susi