Meine Tochter(8 Mon.) will keine Milch mehr

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ostalblady 26.03.06 - 08:02 Uhr

Hallo,

meine Tochter will seit kurzem keine Milch mehr aus der Flasche trinken. Wasser und Saftschorle trinkt sie liebend gern, aber sobald sie merkt dass Milch drin ist hört sie auf zu trinken.

Wir haben jetzt die Vormittagsmahlzeit schon umgestellt auf Milchbrei (komischerweise mag sie den)#kratz aber ich kann ihr doch nicht nachts oder morgens um 5 Milchbrei machen #schock

Die Milchnahrung haben wir auch schon gewechselt weil wir dachten sie mag die eine nicht, aber wie gesagt, Milchbrei (mit Folgemich zubereitet) mag sie sehr.

Habt ihr einen Tipp für mich wie ich ihr das Milchtrinken schmackhaft machen kann?

#danke schon mal

LG Ostalblady + #baby Laura

Beitrag von idualc 26.03.06 - 19:44 Uhr

Hallo Ostalblady,

wirklich weiterhelfen kann ich dir nicht - aber vielleicht ein bißl Mut machen... #liebdrueck

Elena hat immer mal so Phasen wo sie plötzlich was eigentlich heißgeliebtes nicht mehr will. Manchmal war sie etwas krank oder in einem "Sprung" oder...

Und: ja, ich hab ihr auch schonmal nachts um 4 einen Getreide-Obst-Brei gegeben #mampf - danach hat sie seelenruhig und höchstzufrieden weitergeschlafen. Ist doch besser als noch 3 Stunden Schreien...
Und: nein, das hat sie sich dann nicht angewöhnt!
;-)

lg, Idualc