Glaubt ihr an Schwangerschaftsrezepte???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sandrinchen26 26.03.06 - 11:38 Uhr

Hallo,ihr Lieben,
ich bin noch in einem anderen Forum angemeldet,bei hebammen.at und da hat tatsächlich jemand ins KiWu Forum einen Beitrag mit Schwangerschaftsrezept reingesetzt.

Glaubt ihr daran,oder hat es schon mal jemand versucht???Ich bin da eher skeptisch,obwohl das alles homöopatisch ist.
Ich schreib mal auf,was da drin stand!
ZT 1-15 jeden 5. Tag 10 Globuli Sepia C 30
ab ZT 15 bis zur Mens(oder auch nicht) 1 Messerspitze Bryophyllum trit. 50%
ZT 1-Mens täglich 15 Tropfen Agnumens (Mönchspfeffer)
oder 1 Tablette AGNUCASTON (bekommt man leichter runter)

So,jetzt würde mich interessieren,ob jemand von euch Erfahrungen damit gemacht hat und ob das alles auch hilft wenn man z.B. die 3 MS abgesetzt hat,etc....???

Bin ja mal gespannt,ob ich Antworten bekomme...

:-D#danke

Beitrag von jules27 26.03.06 - 12:02 Uhr

Halli Hallo,
meiner Meinung nach gibt es sowas wie ein zuverlässiges Rezept nicht, weil es sonst ja sowas wie ein Kinderwunsch-Forum gar nicht gäbe.
An dem Rezept, was Du beschreibst, macht mich stutzig, dass es so viele verschiedene Mittel sind. #kratz
Ich selbst glaube total an Homöopathie, denke aber auch, dass man nicht soviele Sachen mischen sollte, sondern lieber schauen, welche Frau man vor sich hat.
( Ist der Zyklus vielleicht unregelmäßig.., oder hat sie Mens-Beschwerden, PMS, und so weiter. ) Und danach dann vielleicht ein/ maximal zwei Sachen raussuchen und einnehmen.
Und dann "kann" das sicher helfen den Körper in ein Gleichgewicht zu bringen und somit indirekt eine SS herbeiführen. Aber eben nur im Einzelfall und nicht als Garantie.#schmoll

Wie denkst Du denn darüber? Nimmst Du irgendetwas ein?

Lieben Gruß, Jules

Beitrag von sandrinchen26 26.03.06 - 12:10 Uhr

Nein,ich nehme gar nichts ein...Ich habe im Dez`05 meine letzte 3 Ms bekommen und wir möchten noch ein Kind.Aber darum was einnehmen??Nee,mein Fall ist das nicht.Ich überlasse es dem Schicksal,der Natur,wie auch immer...

Ich kenne mich mit Homöopatie gar nicht aus,darum würde mich das halt mal interessieren,ob das jemand eingenommen hat und was das alles bewirken soll...#kratz

Beitrag von rynn3009 26.03.06 - 14:43 Uhr

Öhm,
klar!
ich glaub ja auch an den Oster#hasi!!!!
;-)