Die Reaktion des Umfeldes, ich bin geschockt!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von verzweiflung 26.03.06 - 11:57 Uhr

Hallo!

Ich habe ja schon zwei Beiträge geschrieben, in denen ihr mir sehr geholfen habt.
Wir haben uns nun für uns viertes Kind ganz bewusst entschieden und wir freuen uns sogar.
Aber wir sind die einzigen die sich freuen.

Ich habe seit Freitag schon kleine Anspielung bei meiner Mutter gemacht, da war es noch recht lustig usw.
Gestern waren meine Eltern zu Besuch, als das Thema " VIELE Kinder " kam, meine Eltern waren noch so tolerant "jeder muss das selbst entscheiden".
Ich dachte mir noch "wow, warum hab ich eigentlich kein gutes Gefühl es ihnen zu sagen", tja heute weiß ich es.
Meine Eltern wissen noch nicht mal 100% das ich schwanger bin, sondern sie denken ich will noch ein Kind und rasten jetzt schon komplett aus.

"Du bist für uns gestorben"
"Wie kann man so doof sein"
"wir schämen uns für dich"
"Du brauchst gar nicht mehr vorbei kommen " ect.

Tja, nun erinnere ich mich wieder daran warum ich es ihnen nicht sagen wollte.
Ich bin eine Erwachsene Frau, Mutter von drei kindern und werde behandelt wie das letzte stück Dreck auf gottes Erde.

Ich solle mir gut überlegen ob ich noch ein Kind bekomme, da ich die Familie damit kaputt mache.

Reaktion meines Vaters" ich lass mich doch nicht von euch verarschen".

Ich habe nun beschlossen, da sich den Kontakt abbrechen werde, so schwer es mir fällt, da meine Eltern hier ums Eck wohnen aber anscheinend hilft es alles nichts.
Ich lass mir mein Leben nicht bestimmen und beschimpfen lasse ich mich schon gar nicht.
Eigentlich war meine Schwester der größte Stressfaktor aber ich habe mich geirrt, sie weiß es aber auch noch nicht.

Ich dachte eigentlich meine Eltern stehen auf meiner Seite aber nun weiß ich es besser, mein Vater verabschiedete sich mit den Worten " dann bist du richtig Assozial".............

In diesen Sinne

Lg ......... die sich auf ihr viertes ungeplantes aber doch sehr gewünschtes Baby freut

Beitrag von 240904 26.03.06 - 12:54 Uhr

Hallo#freu
Ich verstehe deine Eltern überhaupt nicht. Normalerweise freuen sie sich doch Großeltern zu werden. Darf ich dich mal fragen wieviele Kinder deine Eltern haben. Ich verstehe nicht wie man solche sachen zu seine Tochter sagen man kann sich doch mitfreuen oder etwa nicht?
Was meinte dein Vater mit"ich lass mich doch nicht von euch verarschen"?
Ich denke es soll jeder für sich entscheiden. Die Familienplanung von euch kann doch anderen am A..... vorbei gehen. Wenn ich solche sachen höre könnte ich in die Luft gehen. An deiner Stelle würd ich mal abwarten vielleicht werden sie wieder normal. Ich würde meinen Eltern sagen was ich denke. Und daß sie sich doch raushalten sollen und dass es eure sache ist wieviele kinder ihr bekommt. Selbst wenn du 20 kinder bekommen würdest könnte es ihnen egal sein,es ist schießlich eure entscheidung.
Lass dich von ihnen nicht runter machen,sage wass du denkst. Und wenn deine Eltern meinen sie müssen so denken ,dann lass sie.
Ich würde ihnen die kinder die ich schon habe nicht mehr geben,denn wenn du für deine Eltern gestorben bist,dann sind deine Kinder das auch. Sie sind deine familie und laut deinem Vater bist du ja Assozial. Lass sie denken was sie wollen und tut das was ihr für richtig hält. Ich hoffe es legt sich alles wieder.
LG Monique

Beitrag von bipi168 26.03.06 - 20:24 Uhr

Tja, ich denke sie würden sich freuen wenn es ihnen nicht so sehr am Herzen liegen würde, was andere denken.

Wie gesagt sie haben das typische Bild der "norm".
Wir freuen uns aber nun nachdem ersten #schock und der rest ist egal.

#danke Bianca

Beitrag von lirana 26.03.06 - 12:38 Uhr

Mein Gott du Arme, das tut weh. Von den eigenen Eltern sowas zu hören!!
Schön das Ihr euch trotzdem auf euer viertes freut :-)
Viel Glück Lirana

Beitrag von bipi168 26.03.06 - 20:23 Uhr

Hallo!

#liebe Dank für deine Antwort.
Meine Eltern haben sich nun etwas gefangen, sie beruhigen sich wieder.
War wohl der erste #schock aber ändern können sie eh nix.
Ja wir freuen uns sehr.
#freu Bianca

Beitrag von verdamp_lang_her 26.03.06 - 21:18 Uhr

Huch, das ging aber schnell. #huepf Wie ist den die Story mit den Hunden ausgegangen?

#liebdrueck
Patsy (die jetzt ertsmal diesen Thread zu Ende liest #freu)

Beitrag von bipi168 26.03.06 - 21:20 Uhr

*lach*Patsy jo wollt mich beeilen.
Die Story hat heute ihr ende genommen, meine Eltern wissen es nun und meine Schwester auch.

Den Hunden gehts gut :-p.

Ich glaub meine Schwester freut sich so gar nicht #gruebel #augen.

#liebe Bianca

Beitrag von verdamp_lang_her 26.03.06 - 22:03 Uhr

Alter Zänker, wer hatte noch mal die Allergie? Ich komm halt langsam in ein Alter, in dem ich mir nicht mehr merken kann, ob Biancas Pia eine Hundeallergie, Katrins Lea Neurodermitis oder Christines Moritz den dritten Zahn hat.#hicks

Komm du mal dahin. :-p

Warum freut sie sich denn nicht? Hat sie selber keine Kinder und möchte welche? Erzähl doch mal, oder liest sie hier mit?

#liebdrueck
Patsy

Beitrag von bipi168 26.03.06 - 22:13 Uhr

Egal, die kann ruhig mitlesen.
Meine Lea hat verdacht Allergie gehabt, war aber nicht.
Mein Kind ist kurzsichtig und braucht ne Brille #augen ;-).

Meine Schwester hat einen Sohn und für den hat sie 4 oder 5 Jahre gebraucht ohne Verhütung, der ist nun knapp 2,5 jahre alt und seit der Geburt verhüten sie nicht mehr, na ja und in der Zeit bekomm ich nun mein drittes.
Du kannst dir vorstellen die Situation ist total entspannt #schock.

Sie würde sich nie für mich freuen egal was ist.

Lg Bianca

Beitrag von verdamp_lang_her 26.03.06 - 22:30 Uhr

Was musst du ihr auch andauernd vormachen, wie es geht? #freu

Ok, Biancas Lea war es also. #schmoll

Mach dir keinen Kopf. Was wird's denn? Müsste ja ein Junge werden. Also los dann mal, mit 3 Buchstaben:

Ali
Ben
Bob (so heißt mein Bruder)
Ivo
Jan
Jim
Kai
Nic
Ole
Rik
Sev
Tom

Wer bietet mehr? #freu

#liebdrueck
Patsy

Beitrag von bipi168 26.03.06 - 22:34 Uhr

*gröhllllllllllll*

Na hör mal ich bin noch ganz am Anfang aber natürlich wird es ein junge :-p.

Na die Namensfrage hatten wir auch gleich- ich sage ja
LEA; TIM; PIA UND JIM :-p.

na ja haben ja die nächsten 30 wochen zum diskutieren.

Ui ui ui lass sie das mal lesen, dafür bekomm ich brügel von meiner Schwester #drache :-p.

#liebdrück Bianca

Beitrag von verdamp_lang_her 26.03.06 - 22:40 Uhr

Jim ist ok, das 5 wird dann ein Mädel und heisst Ana. #huepf

#liebdrueck
Patsy

Beitrag von bipi168 26.03.06 - 22:42 Uhr

ha das wüsst ich aber #schock.

Mensch ich such im Netz nach nem gebrauchten Haba Bett und find nix.

Will aber net Ebayn weil das alles zu weit weg ist, fang hier schon das schwitzen an #hicks.

#liebdrück Bianca

Beitrag von verdamp_lang_her 26.03.06 - 22:55 Uhr

Guck mal hier:

http://www.google.de/search?hs=Ejb&hl=de&client=firefox-a&rls=org.mozilla%3Ade%3Aofficial&q=Haba+Bett+R%C3%A4uberh%C3%B6hle+gebraucht&btnG=Suche&meta=lr%3Dlang_de

Und Ebay bei euch in der Ecke hat nichts?

Beitrag von bipi168 26.03.06 - 22:57 Uhr

nee find ich nix und hätte das so gerne aber is mir echt zu teuer neu.
die spinnen ja, da kann ich ihn auch ein bett bauen #schwitz ;-)

Beitrag von happyness 26.03.06 - 22:29 Uhr

Hallo
Hast Du Dich nicht bei deiner letzten Geburt von Pia beim Kaiserschnitt Sterillisieren lassen ?



Alles Gute und viel#klee

Beitrag von bipi168 26.03.06 - 22:31 Uhr

Hallo!

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&id=379830&pid=2508696&bid=30

Warum in schwarz?

Lg Bianca

Beitrag von happyness 26.03.06 - 22:46 Uhr

Warum ich in Schwarz schreibe tut hier auch nichts zur Sache !

#danke für den link. Ist aber recht heftig das es trotz Sterilisation zur #schwangerschaft gekommen ist.

Das mit deinen Eltern tut mir leid aber vielleicht legt sich das ja auch wieder.




Ich freue mich für Euch das ihr Euch dafür entschieden habt.


Eine schöne#schwanger und ganz viel#klee mein Freund war auch etwas verwundert aber Er freut sich wie ein Schneekönig und kann es kaum erwarten bis es da ist.


Ich habe drei Kinder und bin auch schwanger und mir ist es Wurscht wie die Leute gucken. Früher haben die Leute 6 oder mehr Kinder gehabt!

Beitrag von bipi168 26.03.06 - 22:48 Uhr

#danke

Wenn du magst kannst du mich über meine Vk erreichen, anscheinend sind wir in der fast gleichen Situation.
Lg Bianca

Beitrag von smilysmile 28.03.06 - 04:29 Uhr

#schock#schock ups. Da hatte es jemand wohl sehr eilig.
Sach mal, wie haben die dich eigentlich sterisiliert? Abgeklempt oder Veroedet? Und was passiert jetzt nach dieser schwangerschaft??

Ich sag dann einfach mal glueckwunsch #stern

lg smily

Beitrag von nirhy 26.03.06 - 12:46 Uhr

Hallo!

Neeeiiiin, ihr seid nicht die einzigen, die sich freuen. Ich freu mich riesig mit euch. Lass Dich mal ganz lieb drücken #liebdrueck!

Was Du da zu hören bekommst ist wirklich schrecklich und ausgerechnet von Deiner Familie. Na, das wird wohl das beste für Dich sein, wenn tatsächlich mal ne Zeit lang Funkstille ist.
Steckt da von ihrer Seite irgend ein anderes Problem dahinter, dass sie Dich so beschimpfen? Ich versteh das nicht...
Als wäre es das unmenschlichste auf der Welt, dabei ist es doch das schönste was man erleben und haben kann und asozial, na ich weiss nicht: für mich alles andere als das!#gruebel#kratz

Ich wünsche Dir viel Kraft und haufenweise Freude an Deinen Herzkäferchen. #freu

nirhy #liebdrueck

Beitrag von bipi168 26.03.06 - 20:23 Uhr

#danke #liebdrück #freu

Beitrag von gina24 26.03.06 - 13:15 Uhr

Hallo!

Entschuldige bitte, aber ich musste gerade etwas kichern #hicks
Die Reaktion deines Vaters ist die gleiche wie die meines Vaters. Ich habe 2 Kinder und wir möchten ein drittes. Ich habe das mal vor kurzem so ganz leise angesprochen, bei meinen Eltern. Die sind genauso ausgerastet wie deine. Hab mir dann nur gedacht, ihr Idioten. Selber 4 Kinder, aber sich aufführen. :-%
Mein Freund und ich lassen uns in der Hinsicht überhaupt nicht reinsprechen. Seine Eltern sind noch sehr viel schlimmer. Wir werden unseren Eltern erst von der 3. Schwangerschaft erzählen, wenn die ersten 3 Monate vorbei sind und Ihnen als Geschenk ein Ultraschallbild geben.
Mal sehen, ob sie dann immernoch so verkrampft sind wie jetzt.

Lass dich nicht unterkriegen. Viel Glück mit Baby Nr. 4

Alles Liebe

gina

Beitrag von bipi168 26.03.06 - 20:26 Uhr

#danke

Ja man hört es sehr oft, das Eltern noch dieses Bild haben.
Schlimm wenn man bedenkt das viele davon auch mehr als 2 Kinder haben #augen.

Ich wünsche euch alles gute und das sich euer Wunsch erfüllt.
#liebdrück und #danke Bianca

Beitrag von schnuggel30 26.03.06 - 13:59 Uhr

Hi du

Also ich kann da mit reden.Wir bekamen vor 8 wochen unser 4.Kind.Der kleine ist auch kein Wunschkind.Aber wir möchten den kleinen nicht mehr hergeben.Ich wollte iauch eine Abtreibeung habe mich dann aber für das kind entschieden.Er ist ein so niedlicher kleiner fratz.Meine Eltern waren auch dagegen.Ich sollte lieber arbeiten gehen.Da hätte ich mehr davon.Mein 3.kind ist gerade mal 16 Monate und es geht trotzdem.Laß dich nixcht unterkriegen.

sandy