Dicke grippe in den Knochen .... Was tun ??? Will sie schnell wieder loswerden....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von littleschnecki 26.03.06 - 12:18 Uhr

Steht ja shcon oben aber ich weiß ehrlich net wie ich die noch bekämpfen soll.

Um wertvolle Tipps wäre ich sehr dankbar.

Lieben gruß Jasmine und #baby inside 24+2 SSW

Beitrag von kaggy72 26.03.06 - 12:24 Uhr

Hallo! Im Bett bleiben oder auf dem Sofa mit Decke rumlungern, heiße Zitrone trinken, Wärmflasche an die Füße! Schlafen!

Da hilft nix anderes, da mußt du wohl durch!

Wenn du schnupfen hast, hilft eine Nasenspülung ganz gut, ist aber nicht jedermanns Sache.....

Gute Besserung

Kaggy72 + #baby mädel no name 24 ssw

Beitrag von lilly0675 26.03.06 - 12:27 Uhr

Da du im 2. Terzial bist, kannst du bedenkenlos Paracetamol nehmen. Ich habe damals in der 23.SSW bei einer Erkältung auf alles verzichtet und bin dann mit einer schweren Lungenentzündung auf die Intensivstation ins Krankenhaus eingeliefert worden. Dort bekam ich dann Paractamol und konnte nach 10 Tagen entlassen werden. Mein Sohn ist jetzt 9 Monate und völlig gesund und toll entwickelt.
Lg Lilly

Beitrag von montee11 26.03.06 - 12:46 Uhr

Hallo Jasmine,

ich bin auch erkältet. Hab nur Tee, Tee, Tee getrunken und Zitrone gepresst und mich ausgeruht. Soweit ich weiß ist gegen Paracetamol in geringen Maßen nichts auszusetzen.

Aber man sagt ja sowieso, dass eine Erkältung nur gemildert werden kann aber nicht verkürzt.

LG und Gute Besserung

Mona + Julian #baby 36. SSW