Babies hellsichtig?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schaduma 26.03.06 - 12:19 Uhr

Hi ihr Lieben

eine Bekannte meinte gestern zu mir, solange die Fontanellen bei den Babies nicht geschlossen wären, seien sie hellsichtig.#kratz
Was haltet ihr davon? Glaubt ihr daran?
Wenn ja, wie kommt ihr darauf? Habt ihr evtl dahingehend schon mal etwas erlebt?
Interessiert mich echt brennend, was ihr dazu meint.
Schönen Sonntag euch noch allen!
lieben Gruß
Scha mit #baby Antonia (9.2.06)#blume

Beitrag von kris2008 26.03.06 - 14:38 Uhr

Das ist richtig. Die Kinder sehen bis zu einem Alter von 3 Jahren auch nicht unbedingt die Personen als Gestalt, sondern deren Aura. Das erklärt auch Sympathien und Antisympathien der Kleinen.

Da die Sinne der Kleinen noch nicht so ausgeprägt sind "fühlen" sie mit diesen Zentren.
BuchtiPP: "Wer sind die Indigo-Kinder" aus dem Urachus-Verlag, Autor: Voitinas .

lg
kris