@ a79 und März-Mamis - Bin zurück aus KH, muss aber wieder hin...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternchen7778 26.03.06 - 12:33 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

eigentlich sollte ich heute ja nur wg. CTG in die Klinik. Bei Untersuchung wurde dann Mumu geöffnet, da er immer noch zu war. GMH ist ca. 1 cm. Wurde aber auch US gemacht, wo sie gemerkt haben, dass ich sehr wenig Fruchtwasser habe. Machen jetzt heute schon den Wehenbelastungstest, der eigentlich erst für morgen gedacht war. Wir sind jetzt nur kurz nach Hause, um die restlichen Sachen zu packen, da mir einfach wohler ist, wenn die Tasche schon dabei ist. Gott weiß, was der Test auslöst...

Bin jetzt ziemlich durch den Wind und muss mich einfach überraschen lassen, was heute noch passiert. Wenn der Test nicht anschlägt, wird wohl morgen eingeleitet...

LG, melde mich wieder, sobald ich einen Internet-Zugang in der Nähe habe. Vielleicht meldet sich ja auch mein Mann, wenn's wirklich was Neues gibt.

Sandra (ET +9)

Beitrag von a79 26.03.06 - 13:46 Uhr

Hallo Sandra,

ich wünsche dir alles alles Gute für heute und morgen - fühle total mit dir#liebdrueck

Bei mir hat sich auch über nacht wieder mal nix getan und deswegen wird ja auch morgen endlich eingeleitet - obwohl mir immern och mulmig ist deswegen...#kratz

Ich hoffe für uns beide, dass alles komplikationslos abläuft - mal schauen, wer zuerst sein Baby im Arm hält;-)

Lass bald wieder von dir hören#freu

LG

Andrea + kleiner Felix (ET+11)

Beitrag von sternchen7778 26.03.06 - 19:03 Uhr

Hallo Andrea,

jetzt können wir beide uns wirklich die Hand geben. Wenn sich heute nacht nichts von alleine (bzw. mit Hilfe von Nelkenöl-Tampons) tut, wird auch bei mir morgen früh ab acht Uhr eingeleitet#schmoll.

Eigentlich wollte ich mich mit Händen und Füßen gegen die Einleitung wehren. Die Hebi hat mich aber letztlich doch davon überzeugt, da es unser Kleiner bzw. mein Körper wohl alleine nicht packt, die notwendigen Wehen zu erzeugen. Da könnten wir noch Gott weiß wie lange warten:-[. Und da mein Fruchtwasser auch nicht mehr in üppigen Mengen zur Verfügung steht, sollten wir die Einleitung nicht hinausschieben.

Uns beiden bleibt jetzt also nur noch abzuwarten, wie schnell die Einleitung anschlägt. Und dann werden auch wir beide bald unsere Kleinen im Arm halten#huepf!

Ganz liebe Grüße und toi, toi, toi,

#liebdrueck

Sandra.