Frauen Medikamente für Männer?!?!?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sweeterella 26.03.06 - 12:53 Uhr

Hallo Zusammen,
ich habe jetzt seit Monaten nichts mehr geschrieben, brauche aber jetzt ganz dringend eure Meinung.

Mein Mann hat sehr wenige #schwimmer und ist somit zu 99% zeugungsunfähig. Zuerst hat ihm der Arzt Vitamintabletten verschrieben - die hat mein Mann 3 Monate lang nehmen müssen = diese haben aber leider nichts gebracht, denn das Ergebnis war nach dieser Zeit immer noch genau so schlecht :-(

Letzten Monat hat ihm der Arzt neue Tabletten verschrieben, Hormontabletten (Tamoxifen AL10), diese sind aber eigentlich für Frauen und werden zur Behandlung von Geschwülsten eines Brüstdrüsentumors eingesetzt #schock

Wenn ich mir die Packungsbeilage so durchlese wird es mir ganz mulmig (Hitzewallungen, Blutungen, Benommenheit, Übelkeit, Sehstörungen, Hautauschlag, Juckreiz im Genitalbereich, und und und ....)
Der Doc meinte wir sollen uns deshalb nicht erschrecken, das hätte für den Mann andere Wirkungen.

Ich bin da wirklich sehr skeptisch und will auch gar nicht dass mein Mann die weiterhin nimmt #gruebel. Ich finde es merkwürdig warum es keine Präparate für Männer gibt, die dieses Problem haben #kratz

Kennt das jmd von euch, was sagt ihr dazu???
Mir wäre es sehr wichtig einige Meinungen von euch zu hören, denn ich kann mit niemanden darüber reden!!

DANKE SCHON MAL
LG
Sandry

Beitrag von hexenpower27 26.03.06 - 17:52 Uhr

hallo sandry.....mein freund nimmt auch schon über 4 oder 5 monate solche tabletten weil er auch nicht so viele spermien hatte ....wollte dir die werte aufschreiben aber sind am umbauen und finde sie jetzt im mom nicht:-(

die tabletten heissen tamox-gry10 ist aber so weit ich weiss das gleiche......

liebe grüse jessica;-)

p.s aber durch die tabletten sind die werte einfach nur supi geworden...er muss jetzt erst wieder in 2 monaten zur untersuchung mal schauen was da raus kommt...und durch die tabletten könnte es jetzt klappen#freu

Beitrag von sweeterella 27.03.06 - 10:38 Uhr

#huepf da bin ich aber beruhigt, dass es doch noch mehrere gibt die sowas nehmen....

Habe eigentlich auf mehrere Antworten gehofft, aber dein Beitrag hat mich schon um einiges beruhigt!!!

Dann hoffe ich mal ganz stark, dass sich das Ergebnis von meinem Mann auch verbessert .... er muss jetzt erst in Juni wieder hin....

Danke und alles gute für euch!!

LG
Sandry