komme grad von der babymesse...bin verwirrt!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi.kukla1980 26.03.06 - 12:55 Uhr

ich war heut hier in hamburg auf der babymesse,eigentlich hauptsächlich wegen des 3d-ultraschalls.
hab den dann auch machen lassen,leider konnte man rein garnichts sehen,weil das baby mit dem rücken zur bauchoberfläche lag.
aber der hammer ist:

sie sagten mir,dass es ein nun doch ein mädchen wird!!!

in der 21.ssw hieß es:mädchen
in der 27.ssw hieß es:junge
und jetzt inder 30.:mädchen!!!

wem gings auch so?das ist so verwirrend!#kratz
da kann man sich ja auf nichts einstellen!
hmm.
#gruebel

lg,steffi und #baby30.ssw

Beitrag von ella1967 26.03.06 - 13:04 Uhr

Tja abwarten ist die dewiese, bei meiner freundin hatte der FA auch andauernd gesagt es wird ein junge, und es wurde ein Mädchen darauf darf man sich wohl nicht verlassen.
LG Ella
PS: So ist doch die spannung umso größer.

Beitrag von s1a1b1i1n1e 26.03.06 - 13:13 Uhr

Ich war auch auf der Babymesse. und ich hab auch 3d-Ultraschall machen lassen. Und bei uns wurde eigentlich nur bestätigt, was meine Frauenärztin gesagt hat.
Junge!

Bei dir würde ich sagen, lass dich überraschen!;-)

LG sabine+#baby boy (25.SSW)

Beitrag von zitoun 26.03.06 - 14:01 Uhr

Hi,

habt Ihr auch eine CD mitbekommen? Meine CD war leider leer! Ich war enttäuscht... Aber ich habe zum Glück schon eine DVD von einer 4D Ultraschalluntersuchung zu Hause.

LG

zitoun

Beitrag von mrslucie 26.03.06 - 14:31 Uhr

Hallo,
hab gestern schon geschrieben, bei mir ging es dann in der 33. SSW sogar wieder zur zweiten Prognose zurück, also in deinem Fall wieder zu einem Jungen. Und in der 30. SSW hat der FA nochmal Junge gesagt... Inzwischen finde ich es ganz lustig, vor allem die VerwandtschaftBekanntschaft rätselt und ist halb verärgert zwecks Strampler kaufen etc. Meine Mutter hat sich irgendwann auf Junge festgelegt und einfach alles in eher blau gekauft, hihi, und jetzt siehts doch sehr nach rosa aus... Deshalb haben wir noch fast gar nichts, einige weiße, gelbe, hellgrüne und beigefarbene Sachen...
Und darauf einstellen - das Hin- und Her ging jetzt vier Mal, "er" turnt, "sie" turnt, usw, so dass es jetzt einfach "das Zwergerl" ist.
Hilft nichts, noch 8 Wochen, dann herrscht Klarheit.
Trotzallem hatte meine FÄ gemeint, dass die Schamlippen oft so geschwollen sind, dass man sie mit einem nicht sehr genauen US-Gerät verwechseln kann. Bei einer Bekannten wusste sie selbst nach der Geburt nicht sofort, was es jetzt eigentlich ist, weil die Schamlippen so groß waren und sie sie erst für Hoden gehalten hat - die ja eben oft noch sehr klein sein können...
Also, Geduld und Ratespiele!
Viele liebe Grüße von
der Katrin

Beitrag von monique_15 26.03.06 - 17:54 Uhr

Hallo Steffi,

ja so ist das mit den modernen High-Tech-Geräten, hihi.

Meine Hebi hat mir gerade gestern erzählt, sie habe neulich eine Frau gehabt, bei der hieß es die ganze SS über, sie bekäme eine Tochter.
Und dann? Bekam sie ZWEI Söhne! Keiner hat's vorher gemerkt! #schock

Da sieht man mal, was man auf all die tollen Vorhersagen der Ärzte geben kann (bezüglich Gewicht, Größe und Geschlecht)... #augen

Ich weiß auch nur, dass mein Zwerg "wahrscheinlich" ein Junge ist. Mal abwarten :-).

LG, Monique