Schon wieder frage zu BV.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tattoo_mama 26.03.06 - 16:27 Uhr

Also ich habe seit anfang der Schwangerschaft andauert probleme mit dem Ischiasnerv.
Es tut so höllisch weh das ich manchmal garnicht mehr stehn kann.
Bin jetzt in der 20 ssw und arbeite als Verkäuferin.
Frühschicht(7,5 std)Spätschicht(8,5 std.)
War schon mal beim Hausarzt deswegen udn der hatte mich 1 1/2 woche krank geschrieben.Nun war ich 2 wochen arbeiten und jetzt tut es wieder höllisch weh.
Weiß net mehr was ich machen soll.
Kann ich von Hausarzt deswegen ein BV bekommen?
Sollte ich ihn vielleicht mal drauf an sprechen?
Bitte helft mir.

DANKE DANKE DANKE

Beitrag von sab83 26.03.06 - 16:35 Uhr

Hallo Mama,

das hört sich ja echt schlimm an.
Ich leide mit dir; habs auch sehr heftig mit dem Ischias.
Kann dir aber keine Tipps geben was hilft; suche selber noch. :-)
Ein Beschäftigungsverbot bekommst du nur vom FA. Rede einfach mit deinem FA.

Alles gute .....



Sab + Tabea 29.SSW

Beitrag von spruin 26.03.06 - 17:49 Uhr

also ein BV kann jeder Arzt ausstellen. Die meisten normalen Ärzte kennen sich damit nur nicht aus. Da ich mein BV auch vom Hausarzt bekommen habe und er sich nicht auskannte habe ich mir vorher alles über das BV aus dem internet ausgedruckt und mitgenommen.

Sabrina 30 SSW